Mr. Olympia 2018 - Prognose mit Patrick Tuor | Body-Xtreme 

Donnerstag, 13 09 2018

Mr. Olympia 2018 - Prognose mit Patrick Tuor

Seine Favoriten in 212, Open und Classic Physique

Bald geht es los in Las Vegas und rund um da Trainingsvideo mit Nicolas Vullioud hat dessen Coach Patrick Tuor seine Prognose für den Wettkampf abgegeben.

212 Class

Auch Roman ist der Meinung, dass die 212 dieses Jahr spannender als offene Klasse ist. "Ich denke nicht, dass Flex zu schlagen ist.", sagt Patrick Tuor. "Sein Flow, die Proportionen, die Härte, die Präsentation, das Charisma, da kann man so viele Muskeln wie man bringt, das ist nicht zu schlagen." Die TOP 5 aus dem Vorjahr sind in der Regel Favoriten, wobei ihm auch Derik Fansworth aufgefallen ist, der klug er seinen Körper trainiert, aber auch wie gut er von allen Seiten aussieht - und seiner Meinung nach ein harter Konkurrent sein könnte.

Ahmed Ashkani hat zwar jede Menge Muskeln, aber die Beine sind nie so gut wie der Oberkörper und die Mittelpartie ist zu schnell gewachsen.

Dahinter sind ein Haufen neuer, junge Leute dazu gekommen. "Als Trainier wünsche ich mir natürlich, dass der Nicolas dazu gehört. Wir wissen ganz genau, was seine Schwächen sind, aber er wird sich die nächsten Jahre noch sehr verbessern. Aber alles was außerhalb der TOP 3 ist, könnte drin sein."

Offene Klasse

Wenn Phil Heath es auf den Punkt bringt, dann kann ihn niemand schlagen. Wenn er seine "Muskel-Plastik" herausgearbeitet bekommt, ist er unschlagbar. Niemand hat diesen Look, wobei Nathan Da Asha nah herankommt, jedoch hat er ihn vor einigen Tagen gesehen und er scheint sehr stark abgemagert zu sein und zu stark auf Härte zu gehen. Gerade die TOP 5 brauchen "scheißviel Muskeln". Wenn er das Runde und die Fülle bringt, dann kann er durchaus weit vorne landen.

Classic Physique

Hier sieht er Chris Bumstead herausragend, da er nicht wie ein kleinerer Bodybuilder aussieht, wie Regan Grimes und Breon Ansley, sondern diese klassischen Linien mitbringt. Gleiches gilt für David Hoffmann, "er sieht sehr klassisch und gut aus", wenn er die Fülle in den Beinen bringt, kann er in die TOP 5.

Mehr unten in der Videobox.

Die Mr. Olympia Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2018 Patrick Tuor
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Big Ramy verlässt Oxygen Gym und Kuwait
Nach 6. Platz beim Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Romans Rückblick
IFBB Pro Roman Fritz Fazit aus Las Vegas


Rob Biasca gewinnt 10000 Euro bei Wüstenchallenge
Sommerliga Sieger weiter auf Gewinnerstrasse


Mr. Olympia 2018 - Legenden Interviews
Roman Fritz bekommt Trainingstipps von Lee Haney und Flex Wheeler


Tuesday Time Travel - Shawn Rhoden
früher Alkoholprobleme, fast Karrierende 2012, jetzt Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Analyse, Bericht und Bilder
Shawn Rhoden entthront Phil Heath