Body-Xtreme Mr. Olympia 2018 Vorschau mit Samir Bannout | Body-Xtreme 

Sonntag, 09 09 2018

Body-Xtreme Mr. Olympia 2018 Vorschau mit Samir Bannout

Er denkt: Phil Heath gewinnt erneut!

Body-Xtreme traf im legendären Golds Gym in Venice Samir Bannout, der in München den Mr. Olympia 1983 gewann. Samit hatte uns bereits beim letzten Masters Mr. Olympia in Miami mit seinen Fachkenntnissen unterstützt, denn wer hat besseren Einblick ins Geschehen als ein ehemaliger Titelträger?

Laut Samir hat bislang niemand wirklich Phil Heath gefährden können, da er eine perfekte Linie hat und auch sehr hart arbeitet, um das Beste aus seinem Talent zu holen.

Wenn es allein auf die Wettkampfform ankommen würde, dann wäre William Boac Mr. Olympia. "Das komplette Paket spielt aber eine Rolle." sagt Samir Bannout, "deswegen konnte ich auch 1983 gegen Leute wie Lee Haney, Bertil Fox, Jusup Wilkocz gewinnen, die zum Teil 25kg schwerer waren als ich."

Weshalb sich auch ein großartiger Kai Greene nie gegen Phil Heath durchsetzen konnte, erklärt er dadurch, dass Phil Heath von Kopf bis Fuß wie aus einem Guß aussieht.

Im Kreis der Leute, die vorne mit dabei sind, nennt Samir Big Ramy, Shawn Rhoden, William Bonac und Nathan De Asha.

Classic Physique & 212 Division

Breon Ansley gewann letzten Jahr und hat sich gegenüber diesem Jahr verbessert, verspricht Samir, der Breon beim Posing helfen wird. Außerdem denkt er, dass Chris Bumstead, Ex-Sieger Denny Hesters, Arash Rahbar und aus Deutschland David Hoffmann für Aufsehen in der Klasse sorgen werden.

Flex Lewis ist immer noch der Favorit, aber Zane Watson vor allem aber Ahmad Ashkanani und Hadi Chopan werden ihm den nächsten, letzten Sieg in der 212 Klasse nicht einfach machen.

Schaut Euch unten in der Videobox Samir Bannout Mr. Olympia Vorschau an, der sich übrigens direkt im Anschluss an sein Training die Zeit für das Interview nahm.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2018 Samir Bannout
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News