Mr. Olympia 2016 - Pressekonferenz | Body-Xtreme 

Freitag, 16 09 2016

Mr. Olympia 2016 - Pressekonferenz

Whos the Daddy?

"Who's the daddy" das schien das Motto der diesjährigen Pressekonferenz zum Mr. Olympia zu sein. Jeder der jungen Athleten sagte, wie inspiriert er von Athleten wie Dexter oder Kevin sei, obwohl sie jeweils der eigene Vater sein könnten.

So sehr sich Co-Moderator Dennis James auch mühte, den Athleten mal etwas Kontroverses zu entlocken, war man sich doch eher einig, eine große Familie zu sein. Harmonie auf der ganzen Linie also, dafür aber sehr witzig und am Ende setzte Kevin Levrone dann doch noch das Highlight in dem er Cedric McMillan zum Most Muscular Vergleich aufforderte. [Video dazu hier]

Die Halle tobte

Endlich wieder Posedown statt nur Wortduelle bei der Mr. Olympia PK.

Kevin scheint von der Masse nicht an alle Zeiten anknüpfen zu können - was zumindest Dexter Jackson nicht überraschte - war aber trotzdem sehr gut in Form und scheint auch seine Linie behalten zu haben.

Dexter Jackson war jedoch der Meinung, dass jemand der 13 Jahre komplett off war und dann 7 Monate wieder trainiert, nicht mit Leuten wie ihm mithalten könnte - das war dann schon fast das kontroverseste Statement der Veranstaltung.

Das kritisiert auch Dennis James in unserem Interview direkt nach der Pressekonferenz, das ihr euch hier ansehen könnt.

Schaut Euch unten die komplette Pressekonferenz auf Video an.

Fotos Mr. Olympia 2016

Fotos HIER

Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2016
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Krankkeit, Krieg und Comebacks
Rhodens Absage, Wolfs Comeback, Boodais IFBB Krieg uvm.


Aristide Mbombi Tiam wird IFBB Elite Pro
Profidebüt am 22. März in Griechenland


Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds