[Update]Athlet und Fitnessmodel Michael Kocikowski in Indien im Koma | Body-Xtreme 

Mittwoch, 08 03 2017

[Update]Athlet und Fitnessmodel Michael Kocikowski in Indien im Koma

Aufnahmen aus dem Krankenhaus

Im Jahr 2011 wurde wir im Rahmen der damaligen Body-Xtreme Revolution Staffel aufmerksam auf Michael Kocikowski. Michael zeigte ein gutes Talent, wurde im Verlauf der Staffel Vierter und belegte beim Deutschen Newcomer Pokal 2011 Platz 3. Zwei Jahre später belegte er beim Body-Xtreme 3B - Big Boyz Battle den 4. Platz.

Danach widmete er sich vermehrt Photoshootings und Modelling und war auch beim Amateur Olympia 2014 in Prag als Interviewer für Body-Xtreme im Einsatz. Wir haben Ihn auch als Besucher zu diversen Veranstaltungen immer als freundlichen jungen Mann in Erinnerung.

Allerdings hatte sein Leben offensichtlich nicht nur Sonnenseiten. Zur Selbstfindung war in den vergangenen Wochen in Indien unterwegs. Dort soll es Ende Februar zu einem Vorfall gekommen sein; das folgende Foto stammt aus der Zeit danach.

Nun soll es zu einem zweiten Vorfall gekommen sein, der Michael ins Koma befördert hat. Seine Mutter hat sich an seine Freunde und Bekannte über sein Facebookprofil gewandet, nachdem das deutsche Konsulat in Indien sie von dem Umstand unterrichtete, dass Ihr Sohn dort in einer Klinik liegt.

Seine Mutter und sein Bruder werden am Wochenende nach Indien reisen, um sich nach seinem Befinden zu erkundigen, seine notwendige Versorgung zu sichern und ihn ggf. zurück nach Hause zu holen.

Auch sein Freund Patrick Tillian wird am Montag nach Indien reisen, Patrick ist am kommenden Sonntag beim Halbfinale von Body-Xtreme Revolution im Einsatz, sodass sich jeder auch persönlich mit Ihm über den Vorfall unterhalten kann.

Für die medizinische Versorgung sowie den Rücktransport bittet seine Familie um Unterstützung, da diese Leistungen nicht durch eine entsprechende Versicherung abgedeckt sind. Weiter Infos entnehmt ihr gerne GoFundme Aktion.

[Update 14.03.17] Patrik Tillian hat sich zusammen mit Michaels Mutter Beate auf dem Weg nach Indien gemacht und Ihn am Krankenbett besucht. Leider gab es im Social Media auch Kommentare, die die Spendenaktion als Hoax bezeichneten.Es ist jedoch bittere Realität. 

So zeigen Videoaufnahmen Michael Kocikowski im Krankenbett. Die Aufnahmen sind nichts für zarte Gemüter. Die Gliedmaßen wirken verkrampft, er trägt eine Beatmungsmaske, die Augen sind geöffnet, den Kopf scheint er nicht bewegen zu können.

Das Video ist nur innerhalb seines Bekanntenkreises freigeschaltet, jedoch verdeutlichen die aufnahmen jedoch, wie sehr er weitere Hilfe benötigt, weshalb wir nochmals an die Spendenaktion oben verweisen.

[/update]

 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Michael Kocikowski
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds


Zeitreise - Ronnie Coleman bei der Arnolds Classic 2001
Die beste Form seiner Karriere?


USA Update - Von Klinik und Comeback
Colemans OP und Comeback von Dennis Wolf