Markus Hoppe - Seine Anfänge und sein Streben nach der Pro Card | Body-Xtreme 

Montag, 31 10 2011

Markus Hoppe - Seine Anfänge und sein Streben nach der Pro Card

Interview und Fotoshooting

Markus Hoppe greift in diesem Herbst an, um seine Chance auf die Pro Card zu nutzen. Zur Zeit wiegt er noch stattliche 121kg; wer bisher seine Vorbereitung auf Body-Xtreme verfolgt hat ( Anfang August, Ende August, Mitte September ) stellt fest, dass er trotz fast konstantem Gewicht (nur 5kg Gewichtsverlust bisher) deutlich seine Form verbessern konnte.

Die Chancen für ihn stehen diesen Herbst gut; umso mehr wollten wir wissen, wie Markus überhaupt zum Training kam.

In unserem Videointerview unten verrät er dazu, dass er eigentlich nur deshalb eine Mitgliedschaft abschloss, weil er sich für zwei Mädels damals aus der Schule interessierte, die auch ins Studio gingen.

Unglücklicherweise (damals), aber Gott sei Dank, kam es zu einem Missverständnis und Hoppe meldete sich in dem falschen Gym an - von den beiden Mädels keine Spur.

Also konzentrierte er sich fortan voll aufs Training, kam dann über einen Bekannten zum ersten Mal auf die Bühne, musste jedoch anfangs immer andere passieren lassen, da er nicht die nötige Form für den Sieg brachte.

Wie sich die Zeiten ändern können, seht Ihr auf unseren Bildern.

Markus Hoppe is ready for 2011!

Mit 121kg und noch 3 ganzen Wochen Zeit bis zum ersten Wettkampf, den Großen Preis von Hessen & Rheinlandpfalz am 20.11.2011, hat Markus Hoppe beste Chancen seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen und Profisbodybuilder zu werden.

In unserem Video sagt er dazu trocken:

"Der Einzige, der momentan das Zeug zum Profi hat, das ist nunmal der Hoppe!"


Stichworte in diesem Artikel

Markus Hoppe Weider Fotoshooting
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis