Markus Becht unzufrieden mit Profidebut | Body-Xtreme 

Donnerstag, 14 08 2008

Markus Becht unzufrieden mit Profidebut

Erste Stellungnahme nach Tampa

Gestern gab Markus Becht persönlich einige kurze Statements zu seinem Profidebüt in Tampa vergangenes Wochenende, wo er leider nicht die TOP15 erreichen konnte.

Demnach hatte er bereits zum Abflug in die Staaten am Dienstag vergangener Woche mit Magenproblemen zu kämpfen, die sich stetig verschlimmerten. Insgesamt verlor er vom Abflug in Frankfurt am Dienstag bis zur Show am Samstag mehr als 6 kg; die Form wurde nicht besser, sondern schlechter und der Bauch immer dicker.

Im Krankenhaus war er, entgegen anders lautender Gerüchte, allerdings nicht.

Der Wettkampf selbst mit dem Auftritt on Stage wurde zur Qual. Das Ergebnis der letzten Monate, in denen sich Markus hervorragend verbessern konnte, ließ sich leider nicht präsentieren.

Für kommenden Samstag steht noch ein Start bei der Europa Super Show in Texas an. Seit gestern geht es ihm zwar wieder besser, allerdings ist fraglich, ob er innerhalb der kurzen Zeit bis Samstag die 6kg wieder wird aufholen können.

Wir drücken in jedem Fall die Daumen. Am Sonntag nach der Show gehts für Markus dann auch direkt wieder nach Hause, worauf er sich auch schon mächtig freut.


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr