Lukas Eibeler in Vorbereitung zum Cologne Beach Style | Body-Xtreme 

Dienstag, 16 07 2013

Lukas Eibeler in Vorbereitung zum Cologne Beach Style

Rücken- und Bizepstraining im selfmade home gym

In den vergangenen Tagen haben wir euch bereits erste Athleten vorgestellt, die sich für die Physique-Klasse beim Cologne Beach Style vorbereiten. Heute stellen wir euch einen weiteren Athleten vor.

Lukas Eibeler hat sich seit drei Jahren dem natural Bodybulding verschrieben und möchte in Köln seinen ersten Wettkampf bestreiten. Lukas ist 20 Jahre und wog zum Zeitpunkt des Videos 87kg bei einer Größe von 184cm. Wir haben für euch sein Rücken- und Bizepstraining dokumentiert. Lukas legt bei seinem Training viel Wert auf Grundübungen, wie er im Video erläutert.

Seit 3 Monaten trainiert Lukas nur noch in seinem selbst gebauten Homegym. Dass er am Ende des Videos vorstellt. Außerdem entstanden nach dem Videodreh noch einige Fotos vor der beeindruckenden Kulisse des Allgäus. Die Fotos findet Ihr oben in der Galerie.

Wenn Ihr in Köln am 03. August bei unserem Open Air Event dabei sein wollt - ob als Zuschauer oder Teilnehmer - könnt Ihr Euch hier weitere Infos zur Teilnahme und zum Kartenvorverkauf ansehen.

Mehr Infos zu Lukas und seinem Training findet Ihr auch auf seiner Facebook Seite sowie seinem Youtube Channel.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Luckas Eibeler Cologne Beach Style 2013 Men?s Physique
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Big Ramy verlässt Oxygen Gym und Kuwait
Nach 6. Platz beim Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Romans Rückblick
IFBB Pro Roman Fritz Fazit aus Las Vegas


Rob Biasca gewinnt 10000 Euro bei Wüstenchallenge
Sommerliga Sieger weiter auf Gewinnerstrasse


Mr. Olympia 2018 - Legenden Interviews
Roman Fritz bekommt Trainingstipps von Lee Haney und Flex Wheeler


Tuesday Time Travel - Shawn Rhoden
früher Alkoholprobleme, fast Karrierende 2012, jetzt Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Analyse, Bericht und Bilder
Shawn Rhoden entthront Phil Heath