LA FLEX Pro - Bericht, Ergebnisse, Bilder | Body-Xtreme 

Sonntag, 20 02 2011

LA FLEX Pro - Bericht, Ergebnisse, Bilder

Evan Centopani gewinnt, Dennis Wolf nur Vierter

Die erste LA FLEX Pro in Santa Monica kann man durchweg als super Veranstaltung bezeichnen, super Licht, tolle Organisation und die Kombination aus Hardcore Bodybuilding und Bikinimodel passt hervorragend in die Location, die unweit des legandären Gold´s Gym und des Muscle Beach war.

In den TOP 5 waren ohne Zweifel die richtigen Athleten gewertet worden, problematisch sind allerdings die Plätze 1-4, da keiner der Jungs fehlerfrei war.

Ben Pakulski zunächst auf Platz 5 hat eine traumhafte Kombination aus brutaler Masse gepaart mit einer tollen Linie. Aber sein Auftreten, allein sein grimmiger Gesichtsausdruck durch den ganzen Wettkampf, schmählern den Gesamteindruck merklich.
Mit mehr Härte könnte er allen Jungs vor ihm gefährlich werden.

Dennis Wolf dominierte den Wettkampf! Seine Doppelbizepspose mit der er die Vergleiche begann, war überragend. Seine Oberschenkel hat er radikal verbessert. Auch in den Rückenposen konnte er alle anderen Jungs "in den Sack stecken".
Was will man meckern? Die Farbe? Ok! Vielleicht ein Tick härter? Ja!
Aber die Jungs vor ihm waren ebenfalls nicht fehlerfrei.

Fouad Abiad hatte das beste Paket an dem Abend. Er wäre ein würdiger Sieger der Show gewesen. Tolle Härte, schöne Linie.
Evan war härter, Dexter sieht eleganter aus.

Dexter Jackson war für seine Verhältnisse außer Form. Er zeigte kein Merkmal von dem, was ihm den Spitznamen "The Blade" einbrachte.
Von hinten konnten die anderen Jungs streifen im unteren Rücken zeigen, von denen bei Dexter nicht im Ansatz etwas zu erkennen war.

Evan Centopani holte im zweiten Profiwettkampf den zweiten Sieg. Er hatte von den Finalisten die beste Form, insbesondere die Rückenansicht war brutal.
Aber die Doppelbizeps und Latpose von vorne offenbaren auch grundlegende strukturelle Schwächen.

Bei der Arnolds kann alles wieder ganz anders aussehen, insbesondere wenn jeder seine TOP Form bringt.

Daniel Hill zeigte sich in einer respektablen, aber nicht in Topform. Die vielen Termine und Fotoshooting ( siehe Daniels Diary ) fordern Ihren Tribut.
Wenn man die ganze Sache realistisch betrachtet, muss man sich fragen, was wäre denn zur Zeit auch in TOP-Form für ihn möglich?
Vor dem Hintergrund ist seine Entscheidung, sich zunächst um die Schaffung einer finanzielle Basis zu kümmern, anstatt bei den Wettkämpfen aufs Ganze zu gehen, als richtig anzusehen.

Bildergalerien LA FLEX Pro 2011

Vorwahl
Bikini-Klasse
Männer Einzelfotos
Männer Vergleiche
Sonstiges

Finale
Bikini einzeln
Bikini Vergleiche
Männer Küren
Männer Finalround

Ergebnisse LA FLEX Pro 2011

1. Evan Centopani
2. Dexter Jackson
3. Fouad Abiad
4. Dennis Wolf
5. Ben Pakulski
6. Ben White
7. Grigori Atoyan
8. Vladmir Sizov
9. Stan Efferding
10. Omar Deckard
11. Constantinos Demetriou
12. Robert Belisle
13. Daniel Hill
14. Milton Holloway, Jr.
15. Jo Jo Ntiforo
16. Danius Brazinskas
16. Wendell Floyd
16. Adorthus Cherry

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

LA Flex Pro 2011
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Deutsche Newcomer und Jugend Meisterschaft, Body-Xtreme Revolution und EM Quali 2019
Ergebnisse | Bilder | Videos der Rekordmeisterschaft


Deutsche Newcomer und Jugend Meisterschaft 2019 - Vorschau
Über 250 Athleten am Start - jetzt noch Tickets sichern!


FIBO Power DBFV e.V. Mens Physique Cup 2019
Bilder, Ergebnisse und Video


FIBO Power DBFV e.V. Bikini Cup 2019
Bilder, Ergebnisse und Video


Indy Pro 2019 - Flashreport
Kuclo siegt, Hoffmann 3. bei Pro Debüt


Body-Xtreme Revolution - Halbfinale
Bilder und Einschätzungen aus Petersberg