Tuesday Time Travel: Kevin Wolter 2012 | Body-Xtreme 

Dienstag, 17 07 2018

Tuesday Time Travel: Kevin Wolter 2012

Offseason Brust- und Armtraining im Powerhouse Berlin

Kevin Wolter hat es ganz schön erwischt. Nach seinen Brustmuskel-Abriss wurde er zwar von dem besten Doc auf diesem Gebiet, Matthias Ritsch, wieder gut zusammengeflickt, dennoch ist an schweres Oberkörpertraining in den nächsten Wochen nicht zu denken.

Wir haben das zum Anlass genommen, einmal tief in unserem Archiv zu kramen und haben für euch ein Brust- und Arm-Training mit Kevin aus dem Jahr 2012 herausgesucht. Lange vor seiner Zeit mit der Hardgainercrew und seinem Aufstieg in der SocialMedia-Welt, war Kevin auch vor 6 Jahren ein ziemlicher brocken.

Mit damals 24 Jahren und 125kg war er - die Aufnahmen stammen vom Juli 2012 - gerade am Beginn der Vorbereitung für die damalige Herbstsaison und seinen ersten Start beim DBFV.

Auch damals schon, unter der Aufsicht und Anleitung von IFBB Pro Cvetko Stojmenovski, wurde dabei ziemlich schwer trainiert. Mehr dazu seht ihr in unserem heutigen TuesdayTimeTravel Video.

Wir wünschen Kevin an dieser Stelle gute Genesung und freuen und schon auf die ersten neuen (Recovery-)Trainingsvideos.

Mehr aus unserer Rubrik Tuesday Time Travel findet Ihr HIER.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Kevin Wolter
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Europe Pro 2018 | Bilder und Videos
Feuertaufe der neuen IFBB Elite Pro Liga


Arnold Classic Europe Amateure: Tag 1
Medaillenregen für das Deutsche Team


Alexander Westermeier: Rücken- und Schultertraining in Barcelona
Countdown zur Arnold Classic Europe Pro


Big Ramy verlässt Oxygen Gym und Kuwait
Nach 6. Platz beim Mr. Olympia


Mr. Olympia 2018 - Romans Rückblick
IFBB Pro Roman Fritz Fazit aus Las Vegas


Rob Biasca gewinnt 10000 Euro bei Wüstenchallenge
Sommerliga Sieger weiter auf Gewinnerstrasse