Kai Greene sagt ab ! - Seine Erklärung im Video | Body-Xtreme 

Dienstag, 15 09 2015

Kai Greene sagt ab ! - Seine Erklärung im Video

Gründe bleiben mysteriös

Kai Greene wird nicht beim Mr. Olympia 2015 starten! Was Body-Xtreme bereits seit der vergangenen Woche vermutete, ist nun leider treurige Gewissheit für alle Kai Greene Fans. Insbesondere wurde offensichtlich der Druck der Fans zu groß, um diese länger im Unklaren zu lassen.

In einer persönlichen Erklärung, die Ihr unten im Video findet, erklärt er, dass er nicht startet obwohl er sich intensiv vorbereitete. Zu den Gründen darf er leider nichts sagen, wie er immer wieder im Video betont.

Da er allerdings auch verrät, dass leider auch nicht mit Ihm auf der EXPO zu rechnen ist, darf nicht an einen Marketing-Coup gedacht werden.

"I am not allowed to be at the EXPO"

Vielen deutet daher darauf hin, dass Kai Greene gesperrt ist...Dass er tatsächlich starten wollte offenbaren möglicherweise auch die Tränen, die in seinem Video fließen. "So sieht es aus, wenn ein Mann Verantwortung für sein handeln übernehmen muss," sagt er im Video zuvor.

Die tatsächlichen Gründe seiner Nichtteilnahme sind daher nach wie vor unklar. Schaut Euch unten das persönliche Video von Kai Greene an.

 

"Inner Thoughts"

Posted by Kai Greene on Montag, 14. September 2015


Stichworte in diesem Artikel

Kai Greene Mr. Olympia 2015 KaiKonflikt
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Jenny Kurth holt IFBB Elite Pro Card
Nach DM und EM Titel der nächste Erfolg


Franziska Lohberger holt IFBB Elite Pro Card
Nach dem DM-Sieg in der Vorwoche


IFBB Pro Paul Poloczek verstirbt
Er wurde nur 37 Jahre alt


Paul Poloczek - Seine Entwicklung
Vom Junior 2005 bis zum Arnold Amateur Gesamtsieger 2017


Deutsche Meisterschaft 2022 - Rückblick
Wrap-Up mit den IFBB Pros a.D. Becht und Milazzo


Deutsche Meisterschaft 2022 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Fünf neue IFBB Elite Profis