Kai Greene sagt ab ! - Seine Erklärung im Video | Body-Xtreme 

Dienstag, 15 09 2015

Kai Greene sagt ab ! - Seine Erklärung im Video

Gründe bleiben mysteriös

Kai Greene wird nicht beim Mr. Olympia 2015 starten! Was Body-Xtreme bereits seit der vergangenen Woche vermutete, ist nun leider treurige Gewissheit für alle Kai Greene Fans. Insbesondere wurde offensichtlich der Druck der Fans zu groß, um diese länger im Unklaren zu lassen.

In einer persönlichen Erklärung, die Ihr unten im Video findet, erklärt er, dass er nicht startet obwohl er sich intensiv vorbereitete. Zu den Gründen darf er leider nichts sagen, wie er immer wieder im Video betont.

Da er allerdings auch verrät, dass leider auch nicht mit Ihm auf der EXPO zu rechnen ist, darf nicht an einen Marketing-Coup gedacht werden.

"I am not allowed to be at the EXPO"

Vielen deutet daher darauf hin, dass Kai Greene gesperrt ist...Dass er tatsächlich starten wollte offenbaren möglicherweise auch die Tränen, die in seinem Video fließen. "So sieht es aus, wenn ein Mann Verantwortung für sein handeln übernehmen muss," sagt er im Video zuvor.

Die tatsächlichen Gründe seiner Nichtteilnahme sind daher nach wie vor unklar. Schaut Euch unten das persönliche Video von Kai Greene an.

 

"Inner Thoughts"

Posted by Kai Greene on Montag, 14. September 2015


Stichworte in diesem Artikel

Kai Greene Mr. Olympia 2015 KaiKonflikt
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour