Kai Greene - Last call to Las Vegas | Body-Xtreme 

Mittwoch, 13 09 2017

Kai Greene - Last call to Las Vegas

Er kann noch immer zusagen

Kai Greene beim diesjährigen Mr. Olympia? Das wäre eine Sensation, die die Herzen der Bodybuilding Fans auf der ganzen Welt höher schlagen ließe, nachdem Kai Greene bereits 2015 und 2016 der Olympia Bühne fern blieb. Und auch die Möglichkeit eines Titelwechsels wäre wahrscheinlicher, hatte doch Phil Heath jüngst behauptet, dass er sich im Prinzip nur selbst schlagen könnte und er sich gar keine Gedanken um die anderen Teilnehmer macht.

Kai Greene erhielt bereits eine Sondereinladung zur Teilnahme, die er bislang allerdings unkommentiert ließ. Im Zuge dessen wurde bekannt, dass er ein Angebot der IFBB Konkurrenz SUPER LEAGUE erhielt, die am gleichen Tag wie der Mr. Olympia in Las Vegas eine Veranstaltung organisieren. Auch hier steht die Entscheidung noch aus.

Seine aktuelle Form

Wir haben für Euch unten in der Videobox Aufnahmen von einem Gastauftritt von vor wenigen Tagen in Asien. Kai Greene wird auch in Las Vegas sein. Wir sind der Meinung: Seine Form ist zu gut, um nicht teilzunehmen. Mach es, Kai!

Nachdem gestern seit die US-Version der FLEX an den Zeitschriftenständen zu finden ist, ist allerdings auch klar, dass sich Kai Greene noch immer zur Teilnahme entschließen kann. Offensichtlich läuft sein Angebot aus der Sondereinladung erst Morgen mit Beginn der Pressekonferenz der Mr. Olympia Teilnehmer um 12:30 Uhr ab.

Wir sind natürlich vor Ort und werden Euch direkt im Anschluss auch von der Pressekonferenz berichten. Evt. solltet Ihr Kai Greene aber bei Eurem Platzierungstipps für unser Mr. Olympia Gewinnspiel durchaus in Erwägung ziehen.

 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Mr. Olympia 2017 Kai Greene
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Krankkeit, Krieg und Comebacks
Rhodens Absage, Wolfs Comeback, Boodais IFBB Krieg uvm.


Aristide Mbombi Tiam wird IFBB Elite Pro
Profidebüt am 22. März in Griechenland


Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds