IFBB plant Fit Model Klasse | Body-Xtreme 

Freitag, 15 01 2016

IFBB plant Fit Model Klasse

Einführung in Deutschland bislang unklar

Zum Jahreswechsel überrascht die IFBB mit einer neuen Klassen: Bei der neuen Fit Model Klasse, die es sowohl für Frauen wie Männer geben soll, stehen die Muskulösität und die einzelnen Körperteile im Hintergrund. Stattdessen soll eine sportlich, attraktive Figur und eine elegante Bühnenpräsenz im Vordergrund stehen.

Bei den Frauen soll dazu in der letzten Finalrunde ein T-Walk in Abendkleid zur individuellen Präsentation vorgesehen werden.

Die Männer tragen ein Jacket direkt am Körper (also kein Hemd darunter), sodass die Bauchmuskeln von vorn zu sehen sind.

Die DBFV e.V. als deutsches Mitglied der IFBB hat zur Zeit noch keine Entscheidung hinsichtlich der Einführung dieser neuen Klasse getroffen.

Wertungsrunden IFBB Fit Model

Women

  1. Prejudging – Elimination Round
    (Quarter Turns, swimsuit)
  2. Prejudging – Round 1
    (Quarter Turns, swimsuit)
  3. Finals – Round 2
    (T-walking, Quarter Turns, swimsuit)
  4. Finals – Round 3
    (Individual Presentation, evening gown)

Men

  1. Prejudging – Elimination Round
    (Quarter Turns, gymnastic shirt)
  2. Prejudging – Round 1
    (Quarter Turns, gymnastic shirt)
  3. Finals – Round 2
    (Quarter Turns, gymnastic shirt)
  4. Finals – Round 3
    (Individual Presentation, casual sport wear)

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

IFBB Fit Model Women Fit Model Men
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Carstens Kommentar zum Low Carb Vitaldrink in Cola-Geschmack
Werbeinformation


USA Update - Verkrampft nochmal
Cisternino schildert Dallas Kollaps aus Bühnensicht, Seth und Cody erklären Curls weitere News


Probiert: BioTech Hydro Whey Zero
Werbeinformation


Probiert: BioTechUSA Weight Gainer HYPER MASS 5000
Werbeinformation


Probiert: BioTech USA L-Carnitin und Chrom
Werbeinformation


Michael Kocikowski - Rückreiseformalitäten werden eingeleitet
Klinik droht erneut - Spendenstand ca. 35.000 Euro