IFBB North American Championships - Bericht | Body-Xtreme 

Dienstag, 02 09 2014

IFBB North American Championships - Bericht

Druchwachsende Leistungsdichte

An diesem Wochenende fand in Pittsburgh die IFBB North American Championships statt. Dieser Wettkampf zählt neben der USA und den Nationals zu den größeren Wettkämpfen (vergleichbar mit einer kontinentalen Meisterschaft, zb. Europameisterschaft), wo es auch um den Erhalt einer Pro Card geht.

Es wurden auch Masters Wettkämpfe durchgeführt, wo die Gesamtsieger der Master über 50 und der Gesamtsieger der Masters über 60 eine Pro Card erhielten. Beide Masters Sieger kamen aus dem Schwergewicht und bei Leo Eastman und den über 50 Jährigen muss man zugestehen, dass er sicherlich auch bei kleinen Profi Wettkämpfen teilnehmen kann und sich überhaupt nicht verstecken müsste (von Gewinnen kann natürlich nicht gesprochen werden), ein super Paket bei toller Konditionierung. Da können sich einige der jungen Profis eine Scheibe abschneiden.

Der Gesamtsieger Masters über 60 Robert Irby hat ebenfalls absolut verdient gewonnen und verdient größten Respekt. Die Pro Card ist zwar nur als Anerkennung zu sehen, da er in einem Profiwettkampf nicht mehr teilnehmen wird, aber für diese Leistung: Hochachtung!

Bei der jüngeren Garde sicherte sich Erik Ramirez den Gesamtsieg und vorher den Sieg im Schwergewicht. Erik besitzt eine sehr kompakte Struktur bei sehr guter Konditionierung. Auch bei ihm ist sicherlich Verbesserungspotential vorhanden, was er seit den Nationals 2013 auch ausgenutzt hat und stetig weiter an sich gearbeitet hat. Für den ersten Profiwettkampf müsste er allerdings noch ein wenig drauf packen und die Konditionierung beibehalten, um dort einige Punkte holen zu können.

Den Sieg bei den Superschwergewichten und eine Pro Card holte sich endlich Dusty Hanshaw. Dusty ist auch schon lange dabei und war ua. anderem bei IForce jahrelang der einzige Bodybuilder unter Vertrag. Masse hat er genug, nur haperte es meistens mit seiner Konditionierung und seiner oft ausladenden Mitte. Beides hat er mit Hilfe von Chris Aceto sehr gut in den Griff bekommen und so brachte er sein absolut bestes Paket auf die Bühne und hat sich verdient die Pro Card geholt. Direkt danach ließ er verlauten, dass er es nicht anstrebt die Arnold Classic zu gewinnen, da er nicht diese Art von Wettkämpfer ist, der große Wettkämpfe gewinnen wird, aber er wird oft auf der Bühne zu sehen sein, da er es einfach liebt Wettkämpfe zu machen. Das ist Bodybuilding Wettkampfgeist! Top!

Den Sieg beim Leichtschwergewicht holte sich überlegen Tristen Escolastico. Tristen hat super überzeugt und wird in der Zukunft wahrscheinlich in der 212-Klasse sein zu Hause finden und mit 5-10lbs dort für Aufregung sorgen können. Er besitzt eine super Linie und Form. Die Mitte ist schmal und die Beine sowie Oberkörper gehen auseinander. Wenn dieses Paket noch ausgefüllt wird mit qualitativer Muskelmasse dann sollte bei der 212-Klasse ein weiterer gefährlicher Athlet bereit stehen. Wir dürfen gespannt sein.

Die letzte Pro Card holte sich bei den Masters über 35 (diese Altergrenze ist hier zu Lande unbekannt) James Culberson. James war ebenfalls sehr gut in Form und gewann auch als Schwergewicht den Gesamtsieg durch seine Konditionierung. Er zeigte eine gute Fülle aber insgesamt für den weiteren Profizirkus hat er mit strukturellen Problemen zu kämpfen, da er noch dazu etwas größer ist. Vielleicht werden wir ihn mal auf einer Profibühne sehen aber wenn dann sicherlich ohne nennenswerte Erfolge.

Pro Cards (Bodybuilding):

Bilder bei unserem US-Partner RxMuscle.com

Insgesamt waren die North American Championships gut aber nicht unbedingt hochkarätig. Die NPC USA vor einigen Wochen wo Nick Trigili den Gesamtsieg holte waren allgemein und auch in tieferen Platzierungen besser besetzt.

In einigen Wochen wird es auch die NPC Nationals geben und die Karten werden wieder neu gemischt. Bis dahin heissen wir die neuen Pro's im Wettkampfgeschehen willkommen.

Mehr aus den USA in unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian jeden Donnerstag und nur auf Body-Xtreme.de

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

NPC North Americans 2014
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Schweres Beintraining mit Maximilian Heidenreich
315kg Kniebeuge und 1005kg Beinpresse


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Bochum
Flashreport vom Auftakt der neuen Staffel


Body-Xtreme Revolution - Auftakt am Sonntag
06.01.19 in der Stadthalle Wattenscheid


Breit, breiter, Dennis Reinhold - Brust & Bizeps-Training
Neues vom Deutschen Schwergewichtsmeister 2018


Konzept - Dein Weg auf die Bühne
Starte deine Wettkampf-Karriere mit Body-Xtreme Revolution


Masters Weltmeisterschaft 2018 - Flashreport
4 Weltmeister Titel für Deutschland