Heiko Kallbach - künstliches Koma | Body-Xtreme 

Montag, 03 07 2017

Heiko Kallbach - künstliches Koma

Wieder auf dem Weg der Besserung

Der früher als "The Berlin Wall" bezeichnete IFBB Profi Heiko Kallbach war in ein künstliches Koma versetzt worden!

Er war an einer Penecellinunverträglichkeit erstickt. "DANK DER SCHNELLEN REAKTION VON MEINER SANDRA , IST MIR SCHLIMMERES ERSPART GEBLIEBEN !!!", schreibt Heiko Kallbach nachdem er nun bereits wieder aus dem künstlichen Koma erwacht ist unter der Überschrift "Unkraut vergeht eben doch nicht so schnell!"

Unter dem folgenden Beitrag könnt Ihr Heiko in den Kommentaren Genesungswünsche hinterlassen, über die er sich sicherlich freuen wird.

Schaut Euch folgend in der Videobox auch ein erstes Interview an, dass wir mit Heiko Kallbach nach seiner langen Abwesenheit in der Szene auf der Int. Deutschen Meisterschaft in Bochum geführt haben.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Heiko Kallach
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Kais Kontroverse
Kai Greene trat lieber bei Superleague als beim Mr. Olympia auf


Pro-Quali ändert sich plus neue Pro Liga in Planung
Nach Disput zwischen IFBB Amateur und Profiliga


Bob Chic veranstaltet Pro Quali in Europa
IFBB Pro und Amateurliga gehen getrennte Wege


Mr. Olympia 2017 - Finals Report
Phil Heath holt Titel Nr. 7


IFBB ProLeague öffnet sich für andere Verbände
Nach NPC Suspendierung durch IFBB


AMERICAN DREAM - Stanislav im Olympia Model Search Finale
Auf der Bühne in Las Vegas