Grosser Preis von Hessen und Rheinlandpfalz 2009 | Body-Xtreme 

Sonntag, 08 11 2009

Grosser Preis von Hessen und Rheinlandpfalz 2009

Ismet Morina räumt Gesamtsieg ab

Ismet Morina hat den Gesamtsieg beim Großen Preis von Hessen und Rheinlandpfalz gewonnen. Er fiel nicht nur durch seine Frisur auf, sondern auch die beste Form im Feld. Die Trizepspose brutal, der Hintern gestreift. Die Chancen in 14 Tagen Int. Deutscher Meister zu werde stehen damit ganz gut, wie ihm Markus Rühl auf der Bühne mitteilte.

Markus führte als Moderator durch die Veranstaltung und zwang die männlichen Teilnehmer auch immerzu, eine 8. Pflichtpose für bei den Profis auszuführen, die Most Muscular Pose.

Trotz solch kleiner Scherze behielt er stets den Überblick über den Ablauf und wird inZukunft hoffentlich öfter moderieren.

Bei den Junioren setzte sich Body-Xtreme Revolution Entdeckung Oliver Hory durch, der in dieser Saison wesentlich füllige ist als noch im Frühjahr. Er sicherte sich auch den Gesamtsieg,

Bildergallerien zum Rhein-Neckar-Pokal 2009

Vorwahl
Finale

Weitere Artikel zum Großen Preis von Hessen und Rheinlandpfalz 2009

Ergebnisse, Bilder und Bericht
Video Teil 1
Video Teil 2

Ergebnisse Großer Preis von Hessen und Rheinlandpfalz 2009

Frauen Figur
  1. Barbara Petridou
  2. Carmen Spindler
Frauen Bodybuilding I
  1. Bianca Voitek
  2. Jutta Höreth
Frauen Bodybuilding II
  1. Skadi Frei*
Classic Bodybuilding
  1. Jens Knüpper
  2. Stefan Kall
  3. Hans Joachim Schneiß
  4. Raphael Weber
  5. Chris Taylor
Junioren I
  1. Dalibor Tomic
Junioren II
  1. Oliver Hory*
  2. Michael Klimek
  3. Gerrit Zimmermann
  4. Thomas Stracke
Masters I
  1. Tommy Höreth
Masters II
  1. Günther Jasper
  2. Stefan Hammerschmidt
  3. Ernö Reinhardt
  4. Martin Schulz
  5. Rudi Karl SChmidt
  6. Michael Bellm
Männer I
  1. Bernd Altherr
  2. Cece Hüseyin
  3. Henry Rademann
Männer II
  1. Ismet Morina*
  2. Impraim Emik
  3. Jose Dias Monteiro
  4. Tommy Höreth
  5. Reza Agligki
Männer III
  1. Stefan Hammerschmidt
  2. Azad Assassin
  3. Matthias Napp
  4. Martin Schulz
  5. Emne Altay
Männer IV
  1. Thomas Träger
  2. Patrik Baboumian
Männer V
  1. Alexander Bub
  2. Ernö Reinhardt
  3. Bogdan Perevertailo
*Gesamtsieg


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr