GNBF schafft nach Dopingskandal den Lügendetektortest ab | Body-Xtreme 

Freitag, 20 12 2013

GNBF schafft nach Dopingskandal den Lügendetektortest ab

Nach Berichterstattung auf Body-Xtreme

Die Dopingdiskussion beim GNBF geht weiter. Nachdem wir in unserer Sendung HARD BODY RADIO über Übernatürliche Vorkommnisse im Natural Bodybuildingverband berichteten, trudelte wenig später eine Abmahnung des GNBF durch eine hamburger Anwaltskanzlei ein, mit dem Zweck die weitere Veröffentlichung der Sendung in der Ursprungsform zu unterbinden.

Uns wurde vorgeworfen, dass wir unwahre Tatsachen über den GNBF behaupten, die geeignet wären diesen Herabzusetzen. Wir sollten eine umfangreiche strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben und 1.531,90 Euro an Kostenersatz zahlen.

Wenngleich die Klärung bzgl. dieser Ansprüche noch aussteht, so hat der GNBF u.a. aus der durch unsere Veröffentlichung angestoßenen öffentlichen Diskussion nun erste Konsequenzen gezogen. In einem vor kurzem verschickten Rundschreiben heißt es zunächst:

"Liebe GNBF e. V. Mitglieder,
im Zusammenhang mit positiven Dopingtests bei der 10. GNBF e. V. Deutschen Meisterschaft 2013 im Natural Bodybuilding ist es zu zahlreichen öffentlichen, unsachlichen und teilweise unwahren Äußerungen (z. b. auf Facebook und www.bodybuilding-magazin.de) über die GNBF e.V. und deren Einsatz für das saubere Bodybuilding gekommen..."

In wieweit unwahre Äußerungen vorgenommen worden sein sollen bleibt offen und ist wie weiter oben genannt noch streitig. An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich erklären, dass unsere Äußerungen nicht unrechtmäßig waren, da wir sie hinreichend recherchiert hatten und Interviews mit den betroffenen Athleten führten, die wir mit deren Einverständnis sogar als Tonaufzeichnung vorliegen haben.

Im Anhang zum Newsletter werden jedoch folgenden Konsequenzen für die nächste GNBF Deutsche Meisterschaft angekündigt:

Die zahlenmäßige Ausweitung der Dopingtests sowie die kostenintensiven Untersuchungsmethoden erfordern erstmalig in der 10-jährigen Geschichte des Vereins eine Anpassung des GNBF e. V.-Mitgliedsbeitrags ab 2014."

Es folgen im Schreiben noch mehrere Beitragsoptionen sowie die Möglichkeit der Beitragserhöhung nicht zuzustimmen und die Mitgliedschaft zu beenden.

Schlussendlich ist der Lügendetektortest Geschichte, dessen Sinn und Beweisfähigkeit wir ausgiebig in unserer HARD BODY RADIO Sendungdiskutierten.

Zuletzt Lügendetektortest für alle, 32 Athleten zum Urintest

Der Lügendetektortest war die einzige Testmethode, der sich alle Athleten unterziehen mussten. Eine Urinprobe wurde nur vereinzelt durchgeführt, nach Anwaltsschreiben des GNBF bei der vergangenen 10. GNBF Deutschen Meisterschaft lediglich bei 32 Teilnehmern von 164.

Losgelöst davon konnten wir mittlerweile in Erfahrung bringen, dass die beiden von uns interviewten mutmaßlichen Dopingsünder anwaltlich an den GNBF herangetreten sind. Wie unser Sendung berichtet, fühlten sich die Athleten überrumpelt, nachdem Sie freitags vom Testergebnis erfuhren und die korrigierte Ergebnisliste schon am darauf folgenden Montag veröffentlicht wurde und nach Ansicht der Athleten in der Zwischenzeit keine ausreichende Möglichkeit bestand sich hinreichend vor der Veröffentlichung zu erklären.

Angeblich soll auch eine Einigung bevorstehen. Wie diese im Detail aussieht, ist bisher noch nicht zu ermitteln gewesen.

Auch der GNBF hat eine entsprechende Kommunikation mit den Athleten in seinem Newsletter nun bestätigt:

"Selbstverständlich haben die unter Dopingverdacht stehenden Athleten die Gelegenheit zur Stellungnahme bekommen. Sollten sie sich jedoch am Ende der aktuell geführten Auseinandersetzung nicht entlasten können, wird die GNBF e. V. im Interesse aller Mitglieder entsprechende Maßnahmen ergreifen müssen."

Es bleibt also spannend, ob die Athleten die Vorwürfe vielleicht entkräften können und rehabilitiert werden oder als Dopingsünder in der Vereinsgeschichte weiter bestehen bleiben.

Da wir bereits aufgrund der Abschaffung der Lügendetektortest Dankesemails von Athleten erhielten, fühlen wir uns einer transparenten Aufklärung des Sachverhaltes verpflichtet und halten Euch bei weiteren News in der Sache auf dem Laufenden.


Stichworte in diesem Artikel

GNBF Natural Bodybuilding GNBF Dopingskandal
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr