Gigantensätze | Body-Xtreme 

Freitag, 19 03 2010

Gigantensätze

Gigantensatz-Prinzip nach Milos Sarcev

Wie funktionieren Gigantensätze ? Beim Gigantensatz-Prinzip nach Milos Sarcev werden 8-10 Übungen zu einer Muskelgruppe hintereinander gereiht und ohne Pause ausgeführt.

Das Programm ist sehr variabel, d.h. fast alles ist möglich, Hauptsache ist, man trainiert als Gigantensatz.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man bei relativ geringem Zeitaufwand, sehr viele verschiedene Übungen mit ins Training einbauen kann und den Zielmuskel deshalb auf verschiedene Weise stimulieren kann.

[Update 27.03.10] Wer mal gegen Milos direkt im Gigantensatz antreten möchte hat auf der FIBO 2010 Gelegenheit dazu.

Im Video unten könnt ihr IFBB Profi Daniel Hill sehen, der von Milos Sarcev betreut wird und erklärt, wie die Gigantensätze funktionieren.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Body-Xtreme Revolution - Halbfinale
Bilder und Einschätzungen aus Petersberg


Leg Day Massaker - Austrian Edition
schweres Beintraining mit Markus Kruisz und Kevin Norbert Knapp


Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph