Geflügelkonsum in Deutschland steigt weiter an | Body-Xtreme 

Montag, 13 08 2012

Geflügelkonsum in Deutschland steigt weiter an

Rind- und Schweinefleischnachfrage sinken

Im ersten Halbjahr sind in Deutschland 713.000t Geflügel verzehrt worden, gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr stellt dies einen Zuwachs von 1,8 Prozent dar, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden berichteteInsbesondere junges Geflügel ist dabei stark gefragt.

Gleichzeitig sank der Konsum von Schweinefleisch um 0,8 Prozent.

Auch Rindfleisch wurde mit insgesamt 556.000t um 0,8 Prozent weniger verzehrt als im Vorjahr.

Die letzten Jahre stieg der Konsum von Geflügel kontinuierlich an, insbesondere der niedrige Fettanteil wird geschätzt, weshalb es auch unter Bodybuildern die Fleischsorte Nummer 1 ist.

In der Wettkampfvorbereitung isst ein Athlet teilweise zwischen 1-2 kg Geflügel pro Tag.


Stichworte in diesem Artikel

Gefl?gel
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr