GABA - Gamma-Aminobuttersäure | Body-Xtreme 

Samstag, 26 04 2008

GABA - Gamma-Aminobuttersäure

GABA als Bodybuilding Supplement

GABA wird im Bodybuilding regelmäßig vor dem Zubettgehen verwendet. Im Hirn wirkt GABA unter anderem bei der Einleitung und Aufrechterhaltung des Schlafes. Man schläft schneller und tiefer ein. In den USA ist GABA frei verkäuflich und auch bei "Nicht-Athleten", also Otto-Normal-Bürgern, als Schlafmittel oder -förderer sehr beliebt. Viele Verwender berichten außerdem von einem erholsameren Schlaf.

Im Zuge dessen behaupten einige Supplementhersteller, dass GABA die Wachstumshormonausschüttung (HGH) während des Schlafes fördert, wofür wir jedoch keine Anhaltspunkte finden konnten.

GABA kann der Körper selbst bilden. GABA dockt an vers. GABA-Rezeptoren an. Worin jedoch ein potentieller Nachteil der Supplementierung mit GABA liegt.

Es besteht die Gefahr, dass der Körper zum einen seine eigene GABA Produktion vermindern, sowie die GABA-Rezeptoren, aufgrund eines Überangebotes durch die Supplementierung, unempfindlicher werden. Daraus ergibt sich für GABA Supplements ein Abhängigkeitspotential. Ein Grund weshalb GABA hierzulande nicht frei verkauft werden darf.

Auch in Verbindung mit anderen Mitteln und Substanzen kann GABA teilweise erhebliche Wechselwirkungen hervorrufen. So konnten wir recherchieren, dass beim gleichzeitigen Konsum von GABA und Alkohol Gedächnislücken hervorgerufen werden können.

Gerade beim Weglassen der GABA-Supplements berichten viele Verwender von einem Rebound-Effekt; man ist morgens wie gerädert und unerholt nach dem Aufwachen.

Deshalb ist die Verwendung von GABA mit äußerster Vorsicht zu geniesen. Wer keine Probleme mit dem Einschlafen hat, für den bringt das Supplement im Grunde keine Vorteile, denn die vorher genannte angebliche Erhöhung der HGH-Ausschüttung ist umstritten.

Wer GABA verwendet, der sollte zum geplanten Ende der Supplementierung ein sanftes Ausschleichen in Erwägung ziehen, bei der die GABA-Supplementierung schrittweise vermindert wird, um einen möglichen Rebound-Effekt zu mindern.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Tuesday Time Travel: Flex Wheeler 1998
Sein damals 5. Sieg beim Ironman Pro Invitational


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Süd - Bilder
Die Bilder der kommenden Newcomer Athleten


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Ost - Die Jury
Theresa,Chris und Alexander in der Jury am Sonntag in Dresden


USA Update - Wechselstimmung
Montgomery wechselt zu Classic Physique, Ausblick auf die Arnolds und mehr


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid West - Bilder
Die Bilder der kommenden Newcomer Athleten


USA Update - Jahresauftakt
Wolf keine Konkurrenz für Rhoden? Hide bereit für Open Class? Wie geht die Vakuum Pose?