Frauen WM-Quali 2012 - Ergebnisse, Bilder, Video | Body-Xtreme 

Samstag, 22 09 2012

Frauen WM-Quali 2012 - Ergebnisse, Bilder, Video

Das ist unser Team für die WM

Soeben ist in Gießen die Qualifikation für die Frauen Weltmeisterschaft vom 5. - 8. Oktober in Bialystock/Polen zu Ende gegangen. Insgesamt nahmen 7 Athletinnen an der Quali mit folgenden Ergebnissen teil:

Bikini:
1 Ramona Valeria Alb (über 168cm)
2 Adriana Freus (bis 163cm)
3 Valeria Ammirato (bis 163cm)

Figur (Body Fitness
)
1 Angela Derzapf (bis 158cm)
2 Daniela Pfeiffer (bis 168cm)
3 Katharina Liepelt (über 168cm)

Frauen Bodybuilding

1 Claudia Lambertus (über 55kg)

Das A-Team (für das der DBFV e.V. die Reisekosten trägt) besteht somit aus Ramona Valeria Alb, Adriana Freus, Angela Derzapf, Daniela Pfeifer und Claudia Lambertus. Valeria Ammirato und Katharina Liepelt sind für das B-Team qualifiziert, dürfen also ebenfalls an der WM teilnehmen, müssen dann die Reisekosten jedoch selbst tragen.

Unser Video unten zeigt die Frauen WM Quali; innerhalb des Video erklärt DBFV Präsident Guido Falk, wieso es eigentlich eine Quali gibt (und die Teilnehmerinnen nicht zB. durch einen Deutschen Meister Titel qualifiziert sind) und wie die Ergebnisse des heutigen Tages im Hinblick auf die Weltmeisterschaft zu betrachten ist.

Alle Bilder der Frauen WM Quali 2012

Fotos HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Ramona Valerie Alb Claudia Lambertus Frauen WM Angela Derzapf
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Lubeca Musclebeach - Heute Anmeldeschluss
Sommersaison Auftakt diesen Samstag


Der KING OF VEINS schlägt wieder zu
Neues von Bodybuilder Johan Karouani


Arnold Schwarzenegger kommt zur Championtour nach Berlin
Am 17. September am Theater am Potsdamer Platz in Berlin


Mit 20 Jahren zu jung für einen Profi?
Mr. Olympia Amateur Teil 2 mit Emir Omeragic


20 Jahre altes Monster auf dem Weg zum Mr. O Amateur
Training, Posing und Einkaufen in Spanien


Body-Xtreme Breakfast - Maximilian Körfgen
Am Morgen nach seinem Gesamtsieg bei der 60. Deutschen Meisterschaft