Flex Wheeler Interview zu seinen Mr. Olympia Comebackplänen | Body-Xtreme 

Donnerstag, 13 04 2017

Flex Wheeler Interview zu seinen Mr. Olympia Comebackplänen

Es geht um mehr als diesen Wettkampf

Flex Wheeler ist schwer auf Comeback Kurs und wird beim diesjährigen Mr. Olympia in der Classic Physique an den Start gehen. Wir trafen Ihn auf der FIBO und sprachen mit ihm darüber, wieso er denn eigentlich nochmal teilnimmt, schließlich hat er im Bodybuilding nicht mehr zu beweisen.

Ihm geht es allerdings nicht nur darum ein gutes Comeback hinzulegen; er will allen Menschen Hoffnung machen, die mit furchtbaren Einschränkungen zu kämpfen haben. Er selbst hat bereits eine Nierentransplantation hinter sich und nur noch eine Niere. Es hieß, er würde nie mehr wieder Wettkämpfe machen können. Dieser Zweifel soll im September behoben sein.

Mögliche gesundheitliche Bedenken hat er nicht: "Seit ich auf Diät bin, sind meine Blutwerte sogar besser geworden, da ich sauberer esse und mehr Flüssigkeit zu mir nehme.", sagt er uns im Interview.

Wir sprachen ihn auch darauf an, ob er sein Comeback möglicherweise als Konsequenz vom Kevin Levrone Comeback gestartet hat, wobei er sagt, dass vielmehr die Einführung der Classic Physique seine Comeback-Gedanken ins Rollen brachten. "Die 210lbs (94,5kg) Gewichtslimit kann ich sehr gut erreichen."

Am Ende unseres Videos könnt Ihr übrigens auch sehen, wie Flex Wheeler zusammen mit den Profikollegen Branch Warren und Eduardo Correa eine Produktdose unterzeichnet. Wie Ihr die bekommen könnt, erfahrt Ihr demnächst auf Body-Xtreme.


Stichworte in diesem Artikel

Flex Wheeler Comeback
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr