Die Milch | Body-Xtreme 

Sonntag, 16 01 2005

Die Milch

Begrifferklärung zu den Milchsorten

Milch werden die meisten entweder in Ihrem Proteinshakes oder pur trinken; für Bodybuilder ist Milch aufgrund der Nährstoffbilanz einfach ideal. So enthält 1 Liter Milch:

Milch ist jedoch nicht gleich Milch, weshalb wir Euch hier einige Begriffe aus dem Kühlregal erklären möchten:

Pasteurisierte Milch, auch Frischmilch genannt, wird 15 bis 30 Sekunden auf ca. 75 Grad Celsius erhitzt und dann rasch wieder abgekühlt. Durch dieses schonende Verfahren werden mögliche Krankheitserreger abgetötet, Geschmack und Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Lediglich hitzeempfindliche Vitamine nehmen um etwa 10 % ab. Frischmilch ist ca. 6 - 8 Tage haltbar.

Ultrahocherhitze Milch, auch H-Milch genannten, wird für etwa 1 Sekunde auf 135 Grad Celsius erhitzt; dadurch ist sie selbst ungekühlt sehr lange haltbar. Nach dem Öffnen sollte man sie jedoch innerhalb von 3 Tagen verzehren und kühl lagern.

Alle erhitzten Milchsorten sind in verschiedenen Fettstufen erhältlich: Häufig findet sich auf der Verpackung noch der Aufdruck homogenisiert; dabei wird die Milch durch feine Düsen gepresst. Dadurch werden die Fettkügelchen in der Milch fein verteilt; die Milch rahmt dann nicht mehr und ist leichter verdaulich.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Milch
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News