Der China Bodybuilding Boom | Body-Xtreme 

Freitag, 30 05 2014

Der China Bodybuilding Boom

Body-Xtreme berichtet aus dem Land der aufgehenden Sonne

Nihau! Aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten USA, geht es diesmal in das Riesenreich China. China ist mittlerweile ein aufstrebendes Land, obwohl es von seinem neuen Präsidenten als größtes Entwicklungsland der Welt bezeichnet wird.

So wie das Land sich dem Westen annähert und weiterentwickelt, so entwickelt sich auch die persönliche Charakteristik. Die Menschen wollen sich persönlich weiter bringen, andere Sachen tragen, neue Erfahrungen sammeln und Neues erleben. Durch unzählige Reisen in dieses Land bin ich von deren Kultur fasziniert und empfinde größten Respekt für die Menschen und das Land. Die westliche Kultur nimmt immer mehr Einfluss auf die Chinesen selber und das Land an sich. Ob dies gut oder schlecht ist, sollte jeder selber für sich entscheiden.

Sport war und ist in China schon immer auch ein sehr wichtiger Faktor gewesen. Nun haben sich aber die Vorzeichen ein wenig geändert und der Hang zur Selbstverwirklichung ist größer geworden. Das Kollektiv oder alles für das Land war früher das Hauptziel der Sportler. Natürlich hat man sich auch persönlich über jeden Erfolg gefreut, aber dass man seine eigenen Interessen und Wünsche verfolgte, war eher zweitrangig. Das Bodybuilding wie wir es seit Jahrzehnten kennen und wo jeder seinem eigenen Idealbild nachging und trainierte, war in China kaum oder gar nicht vorhanden.

So langsam ändert es sich und man ist nicht verwundert das im Jahr 2014 am 25. Oktober die ersten IFBB Asian Pro Bodybuilding Championships in Zhengzhou gibt. China hat sich dem Bodybuilding geöffnet und damit auch den Weg frei für jeden Einzelnen gemacht.

Die Studios sind noch sehr rar gesät, die Mitgliedschaften eher gering und daher manchmal die Preise auch noch - für unsere Verhältnisse - recht hoch.

Body-Xtreme im Land der aufgehenden Sonne

BodyXtreme ließ daher die Chance nicht ungenutzt im Süden Chinas, in Dongguan, ein neues Fitness Studio zu besuchen.

Der "Kan er de Fitness Club" bietet für jeden Fitness-Jünger etwas. Das Management und die Betreuer sind sehr freundlich und hilfsbereit und so war es kein Problem vom Manager Dan herumgeführt zu werden.

Alle unsere Fragen wurde gut erläutert und Fachwissen sollte auch nicht fehlen. Namen wie Jay Cutler oder Arnold Schwarzenegger waren allgegenwärtig und wurden bewundert. Für junge aber auch ältere Bodybuilder oder Fitness Athleten war im Freihantelbereich mit ca.40m* und 5-50kg sowie unzähligen SZ Hantelgrößen alles vorhanden, was das Herz begehrt. Ob Multipresse, Powerrack, Beinpresse, Doppelter Kabelturm, T-Hantelrudergerät oder Wadenmaschine, alles vorhanden. Ein Traum für jeden Athleten.

Der Maschinenbereich war auch nicht von schlechten Eltern und so gibt es Ableger der Hammer Strenght für Brust, Rücken oder Schultern in ausreichender Menge. Beim Cardio Bereich hat man sich an den US Studios orientiert und bietet mehr als 30 Geräte, von Laufband über Cross Trainer bis hin zum Fahrrad, an. Hier kann sich so manches deutsche Studio etwas abschauen.

Da China ja auch für Kampfkunst bekannt ist, ist natürlich ein Ring vorhanden und es wird auch Training angeboten. Für Radfahrfreunde ist mit einem extra Raum und unzähligen Spinningrädern ebenfalls die Freiheit zum Sport gegeben. Sehr interessant ist die Möglichkeit eines VIP Bereiches, wo dem zahlenden Gast sein eigenes kleines Studio zur Verfügung gestellt wird. Ob Kurzhantel, Langhantel, Maschinen oder Cardio Geräte, alles ist in ausreichender Größe vorhanden. Der VIP Bereich wartet aber noch mit einigen Extras auf, und so gibt es separate Umkleidekabinen, einen extra Erholungsbereich oder Gymnastikbereich.

Weiterhin gibt es eher unbekannte aber sehr interessante Geräte zur Benutzung wie etwa eine Seilkletter-Maschine oder einen multifunktionalen Crosstrainer und Fahrradergometer wo man nebenbei noch einen Seilzug integriert hat. Sehr interessant!

Supplements mit saftigen Preisen

In Fragen der Ernährung werden hier auch neue Wege gegangen und es wird Eiweißpulver der Marke Sports Nutrition angeboten. Dies ist in Betrachtung der originalen chinesischen Ernährung ein Meilenstein, da solch Supplements absolutes Neuland sind, daher aber auch ihren Preis besitzen. Für die 2,2kg Dose darf man etwa 830¥(etwas mehr wie 100€) bezahlen.

Ernährungsberatung kann man vom Team ebenfalls bekommen und so war es nicht weit hier ein wenig über chinesische Ernährung in Bezug auf Bodybuilding sich zu unterhalten.

Preise:

Der "Kan er de Fitness Club" war eine sehr positive Erfahrung und lässt hoffen, dass es in Zukunft noch weiter geht im Bodybuilding und Fitness Bereich in China. Bisher war man in China in dieser Sportart benachteiligt, aber die Sonne geht auf und unser geliebter Eisensport ist am Wachsen!

Wer einmal in Dongguan ist, sollte unbedingt dort einmal vorbei schauen. Die Preise sind zwar bei weitem nicht mit den unseren vergleichbar, aber man hat immer die Möglichkeit nachzufragen und bekommt dann ggf. auch etwas Nachlass. Wer beruflich oder privat dort hinfliegen möchte, dem sei der Guangzhou Airport empfohlen. Auch ohne Fitness lohnt es sich auf jeden Fall einmal China zu besuchen und die Menschen vor Ort sowie die Landschaft kennen zu lernen. Auf ein baldiges gerne im USA Update...nur auf Body-Xtreme.de

Der "China Bodybuilding Boom" von unserem Teammitglied Christian; mehr von Ihm unserer wöchentlichen Kolumne USA Update immer donnerstags und nur auf Body-Xtreme.de


Stichworte in diesem Artikel

China
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr


Victor Martinez wird US-Bürger
Keine Einreiseschwierigkeiten mehr zu erwarten


Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Komplettpaket der Body-Xtreme Vor-Ort-Berichterstattung


Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Waage und Posing Patrouille
Bilder und Videos am Abend vor dem Wettkampf