Creatin | Body-Xtreme 

Mittwoch, 19 05 2004

Creatin

In diesem Pulver liegt die Kraft

Creatin gehört zu den wichtigsten Supplementen im Bodybuilding, für manche ist es sogar das beste Supplement. Für den angehenden Bodybuilder stellt es nach Proteinpulver oft das zweite Supplement dar, welches man im späteren Eisensportlerleben dann auch bald nicht mehr missen möchte.

Wirkung


Creatin unterstützt das Muskelwachstum gleich auf 2 Arten:
1. Creatin gibt dem Trainierenden einfach mehr Kraft. Creatin(phosphat) ist nach der geringen Menge an im Muskel eingespeicherten ATP der zweite Energiespeicher, welcher die Energie anaerob, das heißt ohne Sauerstoff, und sehr schnell liefert. Durch eine erhöhte Creatinaufnahme (ansonsten ist Creatin fast nur in Fleisch zu finden) wird, grob gesagt, mehr Energie bereitgestellt, welche beim Training höhere Gewichte erlaubt, welche dann einen stärkeren Wachstumsreiz liefern. Am Ende der Kette steht dann ein größeres Muskelwachstum!
2. Creatin fördert die Einlagerung von Wasser im Muskel. Zwar wird dieses Wasser nach dem Absetzen von Creatin wieder ausgelagert, inzwischen förderte aber der im Muskel aufgebaute Druck die Muskelsynthese, sodass man sagen kann, dass ein Teil des Wassers durch Muskelprotein ersetzt wurde.

Einnahme


Creatin (ca. 5g) sollte vor (siehe Punkt 1) und nach (siehe Punkt 2) dem Training am besten in Verbindung mit kurzkettigen Kohlenhydraten wie z.B. Glucose (Traubenzucker, 1g/kg Körperegwicht) sowie Proteinpulver (am besten aus Molke, 0,5g/Kg Körpergewicht) eingenommen werden. Die Kohlenhydrate füllen die Glykogenspeicher, welche beim Training entleert wurden, wieder auf und fördern den Insulinausstoß, welcher die Creatinaufnahme verbessert. Das Protein wird gebraucht, um im Training entstandene Risse in der Muskulatur schnell zu kompensieren und um den Baustoff zur Hyperkompensation (Muskelwachstum) möglichst schnell zu liefern. Hier empfehlen sich Kombinationsprodukte wie z.B Zell Tech, welches sowohl Creatin, als auch kurzkettige Kohlenhydrate sowie Eiweiß und insbesondere die Aminosäure Glutamin enthält.

Gesundheitlicher Aspekt


Wie bereits erwähnt, lagert Creatin Wasser in den Muskel ein. Dies hat zur Folge, dass der Körper mehr Wasser benötigt; wird zuwenig Wasser zugeführt, kann es zu Nierenschmerzen und damit verbundenen Problemen kommen. Wer pro 20kg Körpergewicht täglich einen Liter Wasser trinkt, ist aber auf der sicheren Seite.

In diesem Sinne, Wasser marsch
Euer „Eos“

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Creatin
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Süd - Bilder
Die Bilder der kommenden Newcomer Athleten


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Ost - Die Jury
Theresa,Chris und Alexander in der Jury am Sonntag in Dresden


USA Update - Wechselstimmung
Montgomery wechselt zu Classic Physique, Ausblick auf die Arnolds und mehr


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid West - Bilder
Die Bilder der kommenden Newcomer Athleten


USA Update - Jahresauftakt
Wolf keine Konkurrenz für Rhoden? Hide bereit für Open Class? Wie geht die Vakuum Pose?


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Süd - Die Jury
Katharina, Roman, Horst und Stanislav diesen Samstag in Neu-Ulm