Clarence de Vis 14 weeks out of Tampa Pro | Body-Xtreme 

Mittwoch, 13 06 2012

Clarence de Vis 14 weeks out of Tampa Pro

Brust & Bizeps Training im Painworld Luxemburg

Am 10. und 11. August finden in Tampa, Florida, die "Pro Bodybuilding Weekly" Championships statt - auf die sich auch Clarence de Vis nach einem Jahr Wettkampfpause vorbereitet. Nachdem er im vergangenen Jahr seine Teilnahme bei der New York Pro kurzfristig absagen musste, will er nun endlich allen beweisen, dass er das Zeug hat, bei den Profis ganz weit vorn zu landen - und zwar auch in der offenen Klasse (Im letzten Jahr war noch der Start in der 202 Klasse geplant).

Wir haben Clarence zu Beginn seiner Vorbereitung, 14 Wochen vor dem Wettkampf, besucht und f?r euch sein Brusttraining im "Painworld" Gym in Luxemburg dokumentiert.

Im Video sagt Clarence, dass es seiner Frau und seiner Mutter inzwischen wieder gut geht und dass er ganz klar auf den Sieg in Tampa aus ist. Und so ist auch seine Ansage an seine potentiellen Konkurrenten wie Eduardo Correa und Roelly Winklaar eindeutig: "Good Luck!".

Im Video k?nnt Ihr euch ein Bild von Clarence' Verfassung zu Beginn der Vorbereitung machen. Wie man sieht, trainiert Clarence sehr schwer und dies trotz der hohen Gewichte mit sehr kurzen Satzpausen. Am Ende des Videos seht ihr auch noch Teile seines Bizepstrainings, dass er extra f?r uns noch mit angehangen hat, obwohl der Bizeps gerade einmal 2 Tage vorher bereits auf dem Programm stand.

Body-Xtreme w?nscht Clarence viel Erfolg bei der weiteren Vorbereitung!


Stichworte in diesem Artikel

Clarence Devis
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr