Chicago Wings of Strength - Flashreport | Body-Xtreme 

Sonntag, 07 07 2013

Chicago Wings of Strength - Flashreport

Roelly Winklaar gewinnt in Chicago

Während sich Roelly Winklaar im letzten Jahr von einem Wettkampf zum nächsten schleppen musste, um sich für den Mr. Olympia zu qualifizieren, hat es in diesem Jahr auf Anhieb bei seinem ersten Start für den Sieg und die begehrte Quali gereicht.

Roelly konnte die aus seinen Pre-Contestbilder bekannte Härte nun auch bis zum Wettkampftag erhalten und zeigte trotzdem noch eine gute Härte, wenn auch nicht ganz so hart, wie bei seinem Sieg im letzten Jahr beim Nordic Pro. Nachdem er nun bis zum Mr. Olympia pausieren kann, darf man sich auf eine spannende Herbstsaison mit Roelly freuen.

Er verwies dabei den talentierten Lionel Beyeke hinter sich, der zwar besser als bei seinem Sieg bei der LA Flex Proin Form war, trotzdem ist noch Luft für Verbesserung. Wenn er je die richtige Härte bringt, könnte manch einer von den Jungs ganz vorne beim Olympia Probleme bekommen.

Bilder gibts bei unserem US-Partner RxMuscle.

Ergebnisse Chicago Wings of Strength 2013

1. Roelly Winklaar
2. Lionel Beyeke
3. Bill Wilmore
4. Essa Obaid
5. Justin Compton
6. Lee Banks
7. Stefan Havlik
8. Keith Williams
9. Costantinos Demetrou
10. Jeff Beckham
Kenneth Jackson
Michael Liberatore
Manuel Lomeli
Alexandre Nataf
An Nguyen
JoJo Ntiforo
Jonathan Rowe
Craig Richardson

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Chicago Wings of Strength 2013
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Probiert: BioTech Hydro Whey Zero
Werbeinformation


Probiert: BioTechUSA Weight Gainer HYPER MASS 5000
Werbeinformation


Probiert: BioTech USA L-Carnitin und Chrom
Werbeinformation


Michael Kocikowski - Rückreiseformalitäten werden eingeleitet
Klinik droht erneut - Spendenstand ca. 35.000 Euro


Roman Fritz - Made in Germany - Extended Series
Bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus Columbus


HARD BODY RADIO - Talentfrage
Wird Dallas McCarver der nächste Trey Brewer?