Probiert: NIGHT PROTEIN von XXL Nutrition | Body-Xtreme 

Mittwoch, 18 10 2017

Probiert: NIGHT PROTEIN von XXL Nutrition

Werbeinformation

Casein ist der Name der Proteinbestandteile der Milch, der zu Käse verarbeitet und nicht zur Molke gelangt, aus der Whey Protein hergestellt wird.

Casein ist für das junge Säugetier die wichtigste Protein-, Calcium- und Phosphatquelle. Kuhmilch enthält dabei 2,6 % Casein und macht etwa 80 % des Gesamtmilchproteins aus.

Die Verdauung von Casein geht sehr langsam vonstatten. Sie kann bis zu acht Stunden betragen. Diesen Vorteil machen sich Sportler (insbesondere Bodybuilder) zu nutze, um (beispielsweise über Nacht) eine Aminosäureversorgung über mehrere Stunden zu erreichen.

Wer vor dem Schlafengehen keine Milchtrinken mag, da darin auch viele Kohlenhydrate aus dem Milchzucker enthalten sind und auch keine größere Mengen Quark Essen möchte, kann mittlerweile auch auf eine große Auswahl an Proteinpulvern zurückgreifen, die aus Casein hergestellt werden.

Wir haben uns das Night Protein von XXL Nutrition angesehen, das pro Portion von (40g Pulver) sind 35,2g Protein, 1,2g Kohlenhydrate, 0,4g Fett enthalten (unter Bezug auf Vanille Geschmack).

WerbungWerbung

XXL Nutrition selbst bewirbt das Produkt mit folgenden Eigenschaften.

Das Produkt ist in den Geschmacksrichtungen Vanille, Neutral, Erdbeere, Banane, Schokolade, Kokos, Joghurt Himbeere, Cookies&Cream und Schoko-Haselnuss erhältlich, wobei es die Verpackungsgrößen 750g (Beutel) sowie 2kg (Dose) gibt.

Wer gerade Diät macht und häufig Hunger hat,dem wird sicherlich auch gefallen, dass die Shakes sehr sämig werden, also recht dick, ganz im Gegenteil zu einem gewöhnlichen Wheyproteinshake.

Offenlegung:
XXL Nutrition hat uns die Produkte im Rahmen einer Kooperation kostenlos überlassen.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

xxl Nutrition Review Produkttest Casein Proteinpulver
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Tuesday Time Travel: Ronnie Coleman 1994
The King beim Powerlifting


Shawn Rhoden nicht bei Arnold Classic 2018
Medizinischer Notfall zwingt Ihn zur Absage


Vivien Pfister wird 1. Deutsche IFBB Elite Pro Athletin
Profidebüt am 22. März in Griechenland


USA Update - Arnold Endspurt
Die 212er und Open Jungs im Monat vor der Arnolds


Zeitreise - Ronnie Coleman bei der Arnolds Classic 2001
Die beste Form seiner Karriere?


USA Update - Von Klinik und Comeback
Colemans OP und Comeback von Dennis Wolf