British Grand Prix - Cvetko Stojmenovski | Body-Xtreme 

Dienstag, 22 03 2011

British Grand Prix - Cvetko Stojmenovski

Interview und Posing in London

Beim British Grand Prix nahm auch der in Berlin lebende Cvetko Stojmenovski teil. Er startete in der 202 Klasse und belegte am Ende den 10. Platz.

London war der erste Wettkampf seiner Frühjahrsstaffel; er wird später noch an der FIBO Power Pro Championship im April, sowie der New York Pro im Ende Mai teilnehmen.

Der Wettkampf in England war daher sehr früh und auch die letzten Tagen beim Aufladen, lief nicht alles noch Plan. So lag sein Gewicht am letzten Entladetag über 90kg und fiel beim Aufladen um weitere 5kg!

Trotzdem war er in der 202 Klasse einer der massivsten Athleten; bei den nächsten Wettkampf soll auch die Form deutlich besser werden.

Wir hatten Cvetko bereits Ende Januar in Berlin besucht wo er einiges über seine Anfänge im Bodybuilding sowie sein Training verraten hat.
Unten in der Videobox könnt Ihr auch das Interview sowie die Posingkür von Cvetko beim British Grand Prix ansehen.

Alle unsere Videos von Cvetko Stojmenoski hier

Bildergalerien zum British Grand Prix

Vorwahl
Bilder-Galerie British Grand Prix open
Bilder-Galerie British Grand Prix 202 Klasse

Finale
Bilder-Galerie British Grand Prix open
Bilder-Galerie British Grand Prix 202 Klasse

Alle unsere Artikel zum British Grand Prix Weekend hier
Alle Videos zum British Grand Prix Weekend hier

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Profi Berlin Cvetko Stojmenovski British Grand Prix
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Macht Ultimate Nutrition dicht?
Gerüchte um Traditionshersteller


Brust-Training mit Dominik Dörfl
4 weeks out of Navplio Classic


Kai Greene wird wieder teilnehmen
Coach George Farah spricht von Comeback


Tampa Pro 2019 - Flashreport
Dexter Jackson erringt 29. Profisieg


American Dream 2019 - Bilder,Ergebnisse, Videos
Das Finale der Sommersaison


Patrick Tuor: SST Training praktisch erklärt
Gabriel Cuzguneanu erfährt das Beintraining seines Lebens