Bodybuilder wegen Körperverletzung verurteilt | Body-Xtreme 

Montag, 02 05 2011

Bodybuilder wegen Körperverletzung verurteilt

Ali M., der Deutscher Meister und Vize-Europameister im Bodybuilding war und in Oer-Erkenschwenk eine eigene KFZ-Werkstatt betreibt, wollte ein Auto bei einem Gebrauchtwagen Kauf unter die Lupe nehmen, als es zur Schlägerei mit Mustafa K. kam.
Ali M. soll ihn dabei in hohem Bogen durch eine Scheibe und auf die Motorhaube eines Fahrzeuges geworfen haben.
Vor Gericht wurde er nun 120 Tagessätzen verurteilt. Lt. seinem Verteidiger plant er, in Berufung zu gehen.

Mehr zu diesem Thema in der Stimberg Zeitung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!


Werbung

Weitere News

Cologne Beach Style - Karten werden knapp
Jetzt noch schnell im Vorverkauf zuschlagen


USA Update - Die dritte Dimension
Winklaar und McCarver mit extremen 3D-Look, kann Levrone mithalten?


Tuesday Time Travel - Phil Heath
Im Folgejahr startete er bei den Profis


Cologne Beach Style - Anmeldeschluss am 20. Juli
Diesen Sonntag wieder in Köln


Gerüchteküche: Shopkette will Ansprüche wegen falscher Inhaltsangabe erheben
Bislang unbestätigte Gerüchte


USA Update - Weg vom Markt
Lewis und seine Junggesellen, Dorian Yates Gym schon wieder zu und weitere News