Bodybuilder wegen Körperverletzung verurteilt | Body-Xtreme 

Montag, 02 05 2011

Bodybuilder wegen Körperverletzung verurteilt

Ali M., der Deutscher Meister und Vize-Europameister im Bodybuilding war und in Oer-Erkenschwenk eine eigene KFZ-Werkstatt betreibt, wollte ein Auto bei einem Gebrauchtwagen Kauf unter die Lupe nehmen, als es zur Schlägerei mit Mustafa K. kam.
Ali M. soll ihn dabei in hohem Bogen durch eine Scheibe und auf die Motorhaube eines Fahrzeuges geworfen haben.
Vor Gericht wurde er nun 120 Tagessätzen verurteilt. Lt. seinem Verteidiger plant er, in Berufung zu gehen.

Mehr zu diesem Thema in der Stimberg Zeitung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

USA Update - Volle Pulle
Big Ramy pumpt 240kg weg, Josh motivert und weitere News


Konzept - Dein Weg auf die Bühne
Starte deine Wettkampf-Karriere mit Body-Xtreme Revolution


Shawn Perine erliegt überraschend Krebsleiden
Chefredakteur der Mens Fitness,Muscle&Fitness,Flex,Muscle&Fitness Hers


USA Update - Sie könnens nicht lassen
Posedown von Kai und Jay, ROMANtik auf der Schlachtbank, Calums Bizepsriss bei 405lbs uvm.


Ronnie Coleman - wieder grössere OP geplant
6 Monate kein Training danach


Das Schulter-Battle - bis es brennt und darüber hinaus
Manuel Dietz vs. Alexander Westermeier