Probiert: BiotechUSA Supernova - Trainingsbooster | Body-Xtreme 

Montag, 21 11 2016

Probiert: BiotechUSA Supernova - Trainingsbooster

Werbeinformation

Trainingsbooster werden sehr gerne im Bodybuilding Training eingesetzt, zum Beispiel um nach einem langen Arbeitstag nochmal den „hintern hochzubekommen“ für ein intensives Workout, während andere sich an den zeitnahen Reaktionen im Körper, die bei Boostern deutlicher zu Tage treten als bei anderen Supplements wie z.B. Proteinpulver, erfreuen.

Wir wir haben uns diesmal „Supernova“ (weiterführende Infos auf der Herstellerwebsite) von BioTechUSA angesehen.

Wie „Black Blood“ gehört auch „Supernova“ (weiterführende Infos auf der Herstellerwebsite) zu den „diätfähigen“ Booster, da er laut Produktangabe keine Kohlenhydrate enthält. Es sind 1717mg Beta-Alanine und 200mg Koffein pro Portion enthalten. Außerdem soll der Pumpeffekt durch über 2g Arginin gefördert werden, das in zwei Formen – 1717mg L-Arginin Hydrochlorid, sowie 572 mg L-Arginin Alphaketogluterat vorliegen.

Das Produkt ist außerdem mit vier verschieden Creatinversionen angereichert.

Wir sind der Meinung, dass L-Citrulin die ganze Mischung insgesamt noch potenziert.

WerbungWerbung

Unsere Testperson hat nach dem Konsum einer Portion ein sehr intensives Training absolviert.

Dabei zeigen sich erste Reaktionen wie leichtes Kribbeln bereits 15 Minuten nach der Einnahme. Man sollte unbedingt danach aktiv werden, weil es unseren Testpersonen sehr schwer fiel ruhig zu sitzen.

Aufgrund des Koffeins sollte man nach Einnahme nicht zu spät ins Training, zumindest falls man beabsichtigt, die Nacht zum Schlafen zu nutzen, wobei Personen mit Boostererfahrung bei den 200mg Koffein wahrscheinlich nicht sehr große Einschlafprobleme bekommen werden.

Wenn Ihr also noch recht selten Booster zu Euch genommen habt und noch vor 20 Uhr ins Training geht, dann könnt Ihr zugreifen. Wer schon einige Booster hinter sich hat, mag vielleicht gleich eine Stufe höher, beim kürzlich probierten BlackBlood ebenfalls von BioTechUSA einsteigen.

„Supernova“ (weiterführende Infos auf der Herstellerwebsite) ist in den Geschmacksrichtungen Pfirsich, Birne, Melone, blaue Himbeere und Orange-Mango erhältlich. Eine Dose mit 282g Pulver hält bei dem Gebrauch laut Verpackungsangabe für 30 Portionen.

Am interessantesten fanden wir die Geschmacksrichtung "Orange-Mango", die uns zusammen mit dem harten Training, was wir nach der Einnahme durchzogen, die kalten Temperaturen draußen vergessen ließen.

Offenlegeung:
BioTech USA hat uns die Produkte im Rahmen einer Kooperation kostenlos überlassen.


Stichworte in diesem Artikel

Produktreview BioTech USA Booster Super Nova
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr