Berliner Meisterschaft 2014 - FLASHREPORT | Body-Xtreme 

Samstag, 03 05 2014

Berliner Meisterschaft 2014 - FLASHREPORT

Sandy Jobs läßt alle schwereren Athleten hinter sich

Sandy Jobs heißt der neue Gesamtsieger der Berliner Meisterschaft 2014. Trotz starker Konkurrenz setzte er sich zuerst in der Männerklasse 2 u.a. gegen einen sehr massiven Ismail Borucu durch, der ebenfalls sehr gut in Form war. Dennoch war die Härte von Sandy nochmal eine Klasse für sich.

Im Gesamtsiegerstechen traf er dann noch auf den Sieger der Männerklasse 3, Alexander Piltz, der mit sehr guter Form und schöner Linie seinerseite Namen wie Marcel Mewes und Marc Fischer hinter sich ließ.

Am ehesten den Titel des Gesamtsiegers streitig machen konnte der Sieger der Männerklasse 4, Marco Detlef, über die Jahre kontinuierlich verbessert, war der Klassensieg auf jeden Fall eindeutig.

Im Superschwergewicht war im Finale leider nur noch ein Starter, nämlich Michael Kocikowski, im Rennen, der wieder einmal mit seiner hervorragenden X-Form beeindruckte.

Die Masters Klasse konnte Andreas Grießbach für sich entscheiden.

Bei den Bikini-Athletinnen setzte sich im Gesamtsiegerstechen Chiara Nielsen, die Siegerin der Bikini-Klasse zwei gegen Vanessa Commichau durch.

Der Sieg in der Frauen Figur Klasse ging an Dajana Jahn.

Mit erst 17 Jahren konnte sich BX-Revolution Teilnehmer Artur Polutranko seinen ersten Klassensieg in der Juniorenklasse 1 sichern. Im Gesamtsiegerstehen musste er sich dann aber dem sehr massiven, aber auch deutlich älteren Nils Borgwardt geschlagen geben.

In der Frauen Bodybuildingklasse setzte sich Franziska Mettner mit hervorragender Form u.a. gegen Esther Kelm durch, die den zweiten Platz belegte, aber wie immer sichtlich Spaß an ihrem Auftritt hatte.

In einer der zahlenmäßig am stärksten besetzten Klasse, dem Classic Bodybuilding, gab es einen Zweikampf zwischen Tino Guddat und Carsten Heuer, den Tino am Ende für sich entscheiden konnte.

Ebenfalls stark besetzt waren einmal mehr die neuen Physique-Klassen. In der Klasse bis 178cm setzte sich der schon 31jährige Franz Bernhard, der bereits sehr massiv, aber immernoch mit hervorragender Linie auftrat, an die Spitze des Feldes. Im folgte Phillip Zwoll, der Athlet mit den besten Bauchmuskeln im Feld auf Platz 2.  Im Gesamtsiegerstechen setzte sich Bernhard dann auch noch gegen den Sieger der Klasse über 178cm, Dragen Jeutovic, durch.

Insgesamt eine sehr gelungene Meisterschaft die sowohl auf als auch vor der Bühne gut gefüllt war.

Ein ausführliches Video liefern wir euch morgen nach.
Jede Menge Bilder findet Ihr schon jetzt in unserer Foto-Box.

Berliner Meisterschaft - 2014 - FOTOS

Fotos HIER
 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Berliner 2014 Sandy Jobs
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Tag der Abrechnung auf der Arnolds Europe
Die Sommerliga-Sieger 2019 in Spanien Teil 5


Arnold Classic Europe - Tag 3 aus Deutscher Sicht
Noch mehr Medaillen für das Deutsche Team


Arnold Classic Europe - Tag 2 aus Deutscher Sicht
Doppelsieg in der Mens Physique


Arnold Europe IFBB Elite Pro 2019
Bilder, Ergebnisse und Video aus Barcelona


Can Gekik bei der Arnold Europe auf der Bühne
Backstage, Aufpumpen, Fazit | Die Sommerliga-Sieger 2019 in Spanien Teil 4


Entladetraining mit Jacqueline Metzen
Sommerliga-Sieger 2019 in Spanien Teil 3