Bericht: Hessen und Rheinlandpfalzmeisterschaft | Body-Xtreme 

Dienstag, 13 05 2008

Bericht: Hessen und Rheinlandpfalzmeisterschaft

Walli holt den 2. Gesamtsieg der Saison

Vergangenen Sonntag fand in der Stadthalle Gernsheim die Hessen und Rheinlandpfalzmeisterschaft statt. Leider setzte sich dort der Trend dieser Saison fort: Wenige Teilnehmer, wenige Zuschauer. Gott sei dank waren noch einige Gaststarter aus anderen Bundesländern angereist, sonst wäre buchstäblich tote Hose auf der Bühne gewesen.

In der Juniorenklasse war mit Alexander Lux nur leider ein Teilnehmer am Start. Der hätte allerdings auch potentielle Konkurrenten alt aussehen lassen. Die Form war bombig ( ist seine 1. Saison ! ), die Präsentation und Kür erstklassig. Wir wünschen ihm auf der Deutschen den ein oder anderen Konkurrenten, damit er seine Klasse unter Beweis stellen kann.

Bei den Männer waren im Grunde nur die Klassen 3-5 besetzt. Daniel Wuttke entschloss sich beim Einwiegen noch kurzerhand statt in der Classic Bodybodybuilding in der Männerklasse 2 zu starten, die er dann allein bestritt.

Die Männerklasse 3 dominierte Enrico Nickel. Am Tag zuvor holte er sich bereits seine Quali in Berlin für die Deutsche Meisterschaft. Man kann seine Teilnahme daher auch als kleine Vorschau auf die DM betrachten, massive Beine, volle Muskeln, auch auf der Deutschen sollte er vorne mitspielen.

In der Männer 4 dann "Der Mutant" David Walli; der zeigte sich zwar schon früher in der Saison mit seinen breiten Schultern, aber die waren zur Hessen nochmal ein Stückchen ausladender und die Form nochmal härter. Die Konkurrenz muss auf der Deutschen wohl mit Kyptonit anrücken. Mit 94kg sollten auch alle Gedanken an eine Teilnahme zur DM evt. in der Männer 3 erledigt sein.

David Hoffmann hatte in der Männer 5 keine echte Konkurrenz. Das Gesamtsiegerstechen mit David Walli war das Highlight der Veranstaltung. Beide in Bestform, am Ende 3:2 für Walli, das denkbar knappste Ergebnis. Die Kür von Hoffmann war allerdings wieder hammermäßig und wird die Woche auch noch auf Video hier bei uns zu sehen sein.

Trotz des kargen Starterfeldes entschädigt die familiäre Atmosphöre auf der Veranstaltung für Vieles. Wir drücken fest die Daumen, dass sich das demnächst auch wieder in höheren Besucherzahlen niederschlägt.

Bildergallerien Hessen und Rheinlandpfalzmeisterschaft 2008

Classic Bodybuilding
Frauen EM Quali
Frauen Fitness und Figur
Junioren und Senioren
Männer 3
Männer 4
Männer 5
Verschiedenes

Ergebnisse Hessen und Rheinlandpfalzmeisterschaft 2008

Frauen Fitness Leistung,1. Monika Jühlen,Frauen Figur,1. Zivanka Gasic,2. Yvone Boss,Junioren II,1. Alexander Lux,Classic Bodybuilding,1. Bernd Peter,2. Stefan Günzel,3. Nikolas Rautenstrauch,4. Beat Mack,5. Michael Preuße,6. Nobert Czempaniak,7. Daniele Sahota,Senioren I,1. Daniel Wuttke,Senioren II,1. Holger Spreer,2. Willi Hartmann,Männer II,1. Daniel Wuttke,Männer III,1. Enrico Nickel,2. Peter Petsche,3. Andreas Brutscher,4. Sven Radewangen,5. Ulf Schwickert,Männer IV,1. David Walli,2. Holger Spreer,3. Thomas Träger,4. Phoenix O?Conner,Männer V,1. David Hoffmann,2. Willi Hartmann

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Massiver McCarver - Dallas mit fast 150kg!
Video vom Gastauftritt


Westermeiers Weg zurück - Part 1
Alex´Road to Recovery nach seinem Quadrizepsriss


Tim Budesheim - Rückkehr vorgezogen
Comeback-Start schon vor 2018


Ronnie Coleman Comeback?
Meint er es wirklich ernst?


Kai Greene erhält Mr. Olympia Sondereinladung
Nimmt er die Einladung an?


Die neue Sommersaison - DAS gab es noch nie!
Mit Ligatabelle - Tabellensieger fliegen nach Venice Beach