Bericht und Ergebnisse Berliner Meisterschaft 2008 | Body-Xtreme 

Sonntag, 11 05 2008

Bericht und Ergebnisse Berliner Meisterschaft 2008

über 500 Fotos sowie Video

Am Samstag (10.5.) fand im fast ausverkauften Fontane-Haus in Berlin Reinickendorf die traditionelle Berliner Meisterschaft statt. Wie immer von Stefan Zetzsche und seinem Team perfekt organisiert erwarteten die Zuschauer diesmal Sage und Schreibe 5 Gastauftritte (Manja Williams, Anett Wittig, Cvetko Stojmenoski, Werner Zenk und IFBB Pro Chris Cormier. Aber auch das Teilnehmerfeld sorgte für Spannung und gute Unterhaltung.

Die Frauen Fitness Figurklasse konnte Agata Kronisch vor Anne Schilling für sich entscheiden. In der Bodybuildingklasse war mit Thoma Wüst leider nur eine Starterin vertreten, die dementsprechend den Sieg davontrug.

Ebenfalls einziger Starter war Jan Hendrik Zeih in der Juniorenklasse I. Die Juniorenklasse II konnte Chris Beyer, der in dieser Saison bereits von sich Reden gemacht hat, klar für sich entscheiden. Und mir noch etwas verbesserter Form bis zur Deutschen Meisterschaft, wird er sicher auch dort einen der vorderen Plätze belegen können.

Der Sieg in der Newcomer Klasse ging an Markus Piuntek, vor Sascha Gräfe und den beiden Junioren Christoph Beyer und Sacha Beder.

In der Seniorenklasse I waren mit Helge Meißner und Gerhard Fred zwei Athleten am Start, die nicht nur für ihr Alter ? Helge Meißner ist bereits über 60 ? eine super Form mitbrachten, sondern denen man auch den Spaß beim Posen ansah, womit sie die Halle schnell auf ihrer Seite hatten.

In der Seniorenklasse II setzte Sich Ralf Preuß durch und gewann vor dem schwersten Athleten Thorsten Hala, der bei dieser Meisterschaft sein Comeback feierte, und Jörg Grothe.

Das Classic Bodybuilding konnte Andre Ek vor Nils Heidemann und Olaf Fischer für sich entscheiden.

In der Männerklasse II (bis 80kg) war Andre Regestein an diesem Tag einfach unschlagbar. Mit seinen Beinen uns einer messerschafen Definition riss er das Publikum und die Kampfrichter mit und konnte sich so später auch noch den Gesamtsieg holen.

Die Männerklasse III (bis 90kg) war von einem Zweikampf zwischen einem seit 2007 stark verbesserten Gordon Piechulek und Martin Müdder gekennzeichnet. Auch Enrico Nickel konnte in einigen Posen insb. im Rückenbereich mit den beiden mithalten. Martin mit den besseren Beinen als Gordon, dieser konnte jedoch dafür mit seiner Oberkörper Entwicklung punkten. Somit Sieg für Gordon Piechulek, Platz 2 für Martin Müdder und Enrico Nickel auf Platz 3.

Mit einem Start-Ziel-Sieg in der Männerklasse IV konnte Wettkampfdauerteilnehmer Andre Niebergall seine Erfahrung und sein komplettes Paket optimal umsetzen. Auch wenn die Form sicher auf die Deutsche Meisterschaft in einer Woche getimed war. Während seine Kür die selbe wie beim diesjährigen Heavyweight Pokal war, konnte man im Posedown kurz sehen, dass er bei selbiger Meisterschaft auch gleich eine neue Pose für sich entdeckt hat ? vielleicht können sich Besucher der DM also auf 2 Vakuumposen freuen... Wie kaum anders zu erwarten, sicherte sich Andre auch den Best Poser Pokal.

Von ganz unterschiedlichen Körpertypen gekennzeichnet war die Männerklasse V. Der relativ große Alexander Mende sicherte sich mit schönen Proportionen und guter Form den 2. Platz vor Ralf Preuß, dem Sieger der Seniorenklasse. Thorsten Hala war auch in dieser Klasse der Athlet mit der beindruckendsten Masse, er wog an diesem Tag 112,7kg. Trotz seiner super Kür reichte es am Ende nur für Platz 5. Den Sieg in dieser Klasse sicherte sich Stephan Kronisch, der einfach das beste Gesamtpaket hatte.

Mit unseren über 500 Bildern könnt ihr euch ein eigenes Bild machen:
Frauen: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Frauen/
Junioren: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Junioren/
Classic BB: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/ClassicBB/
Senioren: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Senioren/
Newcomer: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Newcomer/
Männer II: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Maenner2/
Männer III: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Maenner3/
Männer IV: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Maenner4/
Männer V: https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Maenner5/
Sonstiges (Gastauftritte): https://www.body-xtreme.de/foto/Berlin/2008/Sonstiges/

In unserer Body-Xtreme Videobox könnt Ihr euch außerdem die Ausschnitte der Gastauftritte von Werner Zenk und Chris Cormier, sowie das Gesamtsiegerstechen ansehen, die kompletten Ergebnisse findet Ihr darunter.

Ergebnisse Berliner Meisterschaft 2008

Platz Startnr. Name Gewicht Studio

Frauen Fitness Figur
1. 11 Agata Kronisch G+T Nahe
2. 14 Anne Schilling Body-Circle Berlin
3. 15 Frances Beck Body-Circle Berlin
4. 13 Dana Bessert Sportschule Reichenbach
5. 12 Claudia Persch XXL Die Schmiede

Frauen Body II
1. 28 Thoma Wüst 66,1 Olympic Hamburg

Junioren I
1. 4 Jan Hndrik Zeih 74,6 XXL Die Schmiede

Junioren II
1. 9 Chris Beyer 97,4 Body Circle Berlin
2. 10 Sacha Beder 86,8 Sportschule Reichenbach
3. 7 Dustin Sanchez 76,3 Olympic Hamburg

Newcomer
1. 63 Markus Piuntek 77 Fitness Union Berlin
2. 61 Sascha Gräfe 76,9 XXL Die Schmiede
3. 9 Chris Beyer 97,4 Body Circle Berlin
4. 10 Sacha Beder 86,8 Sportschule Reichenbach
5. 91 Thomas Kahlert 109,1 XXL Die Schmiede

Senioren I
1. 44 Gerhardt Fred 68,5 XXL Die Schmiede
2. 43 Helge Meißner (über 60) 72,5 XXL Die Schmiede

Senioren II
1. 94 Ralf Preuß 110,7 Fitnessland Horst
2. 96 Thorsten Hala 112,7 Fitness Union Berlin
3. 48 Jörg Grothe 102,6 XXL Die Schmiede
4. 47 Henri Soback 99,2 U2 Zeulenroda

Classic BB
1. 32 Andre Ek 77,8 Fitness Oase Kromsdorf
2. 35 Nils Heidemann 79,5 Sportschule Reichenbach
3. 36 Olaf Fischer 100,9 XXL Die Schmiede
4. 33 Jackson Dima Yeyei 77,8 Fitness Oase Kromsdorf

Männer II
1. 64 Andre Regestein* 78,9 G+T
2. 63 Markus Piuntek 77 Fitness Union Berlin
3. 65 Marcel Löwentraut 79,6 Olympic Hamburg
4. 61 Sascha Gräfe 79,5 Sportschule Reichenbach
5. 62 Mark Fischer 76,9 XXL Die Schmiede
Männer III
1. 76 Gordon Piechulek 84,9 Fitness Union Berlin
2. 77 Martin Müdder 86,9 Body-Circle Berlin
3. 74 Enrico Nickel 89,2 XXL Die Schmiede
4. 72 Tino Schmidt 86,5 Fame Fitness Breitungen
5. 71 Robert Gottschalk 87,3 U2 Zeulenroda
6. 73 Jediah Bassey 86,1 XXL Die Schmiede

Männer IV
1. 86 Andre Niebergall** 95,9 Old School BB Club
2. 70 Detlef Holm XXL Die Schmiede
3. 81 Mike Baumann 95,1 Olympus Aubach

Männer V
1. 93 Stephan Kronisch 110,6 G+T
2. 90 Alexander Mende 105,6 U2 Zeulenroda
3. 94 Ralf Preuß 110,7 Fitnessland Horst
4. 95 Albrecht Hampel 107,5 U2 Zeulenroda
5. 96 Thorsten Hala 112,7 Fitness Union Berlin
6. 92 Harold Holdbrook 103,9 XXL Die Schmiede

* Gesamtsieg
** Best Poser

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Murat Demirs Rat an vegane BXR Teilnehmerin
Schau Dir die Fleischmütze mal an!


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Ost - Die Jury
Die Jury am Sonntag für Dresden


USA Update - Hides 2. Streich?
Holt Yamagishi 2. Titel, Jays Vorsätze und weitere News


Tuesday Time Travel - Roland Cziurlok
Sein Comeback 2011


Marius Strumpen: Offsesason-Training mit 126kg
Nächsts Ziel: Frühjahrsaison 2017


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid West - Die Frauen
Video von den Teilnehmerinnen in Münster