Back to the gym | Body-Xtreme 

Freitag, 18 02 2005

Back to the gym

Vergesst die 60kg-Experten

Ein gesundes Interesse an Training und Ernährung ist vollkommen in Ordnung. Es gibt aber immer wieder Leute, die wirklich alles hinterfragen müssen ! Natürlich sind diese Fragen kein Problem für die "Experten" im Internet...



Einige Leute werden wohl nicht mal wissen, was vers. Abkürzungen bedeuten und eins ist sicher: DIE Antwort gibt es nicht.

Was allerdings auffällt: Der Eifer mit dem vers. User versuchen, möglichst schnell optimal aufzubauen.

Und hier mal ein Riesentip: TRAINING

Muskelaufbau ist keine Wissenschaft, sondern harte Arbeit. Die Leute, die sich im Internet besonders bewandert hervortuen, mit Fachbegriffen um sich schmeißen usw. haben Ihr Wissen zum einen auch nur aus anderen Forenbeiträgen, quatschen also nur nach, was sie irgendwo mal aufgeschnappt haben und sind in der Regel nichts weiter als "60kg - Experten".

Beispiel gefällig ?

Hat schon mal jemand erfahrung mit ner periodisierung innerhalb einer woche?
beispiel:
montags GK-Training Hypertrophie
mittwochs GK-Training Kraftausdauer
freitags GK-Training Hypertrophie


ziel:
durch die KA-Einheit sollen die metabolischen speicher im muskel vergrößert werden, was einer stagnation möglichst lange vorbeugen soll.


Ihr könnt ja mal einen von den "60kg Experten" Fragen, ob sie Euch nicht mal ein paar Bilder von sich zeigen; bei dem Wissen müssen sie ja riesig aussehen. Ich habe auf die Frage nach Bildern nur dumme Ausreden bekommen oder eben ein Foto von einem "Hautständer".

Ich kann von daher nur raten: Investiert den Eifer im Netz nach immer neuen "optimalen" Trainingsmethoden zu suchen, lieber mal ins Training.

Es ist dabei fast vollkommen egal, ob ihr mit vielen oder wenigen Sätzen trainiert, Ganzkörper oder Splittraining macht, so lange Ihr im Training richtig Gas gebt !

Also vergesst mal den ganzen Quatsch, den es im Web zu lesen geht und ran ans Eisen.

Back to the gym

PS: Unter dem Motto "Back to the Gym" werden wir in den nächsten Wochen die wichtigsten Erfolgsfaktoren vorstellen, die ausreichen um Masse aufzubauen bzw. seine Ziele zu erreichen.

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Andre Niebergall - Beide Quads gerissen
Beide Ouadrizeps bei Freizeitunfall abgerissen


Carstens Kommentar zum neuen Mojito Geschmack von Olimp BCAA XPlode
Werbeinformation


USA Update - Silvios Strafe
Silvio Samuel Comeback,Cody Montgomery Cheatmeal Challenge und weitere News


Cologne Beach Style 2017 - Volles Programm und volle Taschen
Programm, Preise und die Einkaufsmöglichkeiten


Die Sommerliga Tabelle
Aktueller Punktestand der Sommersaison


Dennis Wolf zeigt sich in aktuellen Fotos
Aktuelles Gewicht bei 117kg