Art Atwood stirbt | Body-Xtreme 

Montag, 12 09 2011

Art Atwood stirbt

Tod auf Poolparty

IFBB Profi Art Atwood verstarb heute in Dallas/Texas, im Alter von 37 Jahren. Die genauen Umstände sind bisher noch unbekannt. Laut RxMuscle fiel er in den Pool.

Als man Ihn danach wieder aus dem Pool zog, war er bereits blau angelaufen und jegliche Wiederbelebungsversuche erfolglos.

Art Atwood wurde 2001 durch seine Sieg bei der NPC Nationals Profi und gab sein Profidebüt beim Toronto Pro Cup, wo er gleich gewinnen konnte und dabei niemand geringeren als Markus Rühl schlug.

2006 gab Art seinen Rücktritt von der Bühne bekannt und konzentrierte sich danach auf den Handel mit Supplements und brauchte das unter anderem hier seit längerem bekannte "Vitargo" in die Vereinigten Staaten.


Stichworte in diesem Artikel

Tod Art Atwood
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr