Arnolds Classic 2017 - mens Open Finals | Body-Xtreme 

Sonntag, 05 03 2017

Arnolds Classic 2017 - mens Open Finals

plus Bikini und Mens Physique Fotos und Videos

"Ein kleiner Junge sah Conan, der Barbar, und dreht sich zu seiner Mutter um, um zu sagen, dass er später mal ein Muskelmann werden möchte." so erklärt Cedric McMillan seinen Weg vom Zuschauer eines Arnold-Films zu einem Sieger der Arnolds Classic.

Seine Struktur war schon immer herausragend und mit einer etwas besseren Form hätte er es vom Start weg nicht ganz so spannend gemacht, aber sein Auftreten, sein Posing und am Ende auch seine Rede, die wir im Wrap Up Video unten noch besprechen, zeigen, dass Cedric McMillan ein wahrer Champion und würdiger Sieger dieser Arnolds Classic ist. Schaut Euch nur sein Posing > HIER < an, wie er während seiner Kür mit Arnolds Scherze macht.

Dallas McCarver war zur Vorwahl besser, ist aber von hinten auch am Abend noch spektakulär gewesen und hat mit 25 Jahren alle Zeit der Welt, um diesen Wettkampf in Zukunft zu gewinnen.

Eigentlich auch ein guter 2.Platz wäre Max Charles gewesen, der die beste Form im ganzen Feld hatte. Ihm fehlt das notwendige Auftreten (insbesondere im Posing) um hier weiter nach vorne zu kommen. Zu sagen "Ihm fehlt einfach die Fülle" wird seiner tollen Form nicht gerecht, denn auch ein Dexter Jackson punktet nicht mit Fülle.

Lionel Beyeke hätte diesen Wettkampf in der Form von vergangenem Herbst gewinnen können; aber er trat einfach zu schwer an. Dass die Bauchmuskeln nicht frei waren, lag nicht nur an einem Wasser-, sondern offensichtlich eher an einem Diätproblem.

Juan Morel wiederum hat seine Hausaufgaben gemacht. Die Form war toll und das zusätzliche Fleisch was er sich über die Zeit erarbeitet ist gut verteilt. Seine Knochenstruktur lassen ihn zum zukünftigen Gegner für Dallas und Cedric werden.

Fouad Abiad hat mit em 6. Platz eine gute Schadensbegrenzung erreicht, sah es doch vor 2 Wochen so aus, als könnte er wegen seiner Oberschenkelverletzung gar nicht starten.

Die Fotos und Videos findet Ihr mit Blick auf die Smybole unten, bzw. die Playlist auch in der Videobox. In der 2. Videobox unter den Ergebnissen auch das Wrap Up mit Erich Janner und IFBB Pro Roman Fritz

Alle unser Artikel zur Arnolds Classic 2017 > HIER <

Bilder und Videos Arnolds Classic 2017
 
Für Fotos HIER KLICKEN


Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Ergebnisse Arnold Classic 2017

Mens Open Bodybuilding

  1. Cedric McMillan
  2. Dallas McCarver
  3. Max Charles
  4. Lionel Beyeke
  5. Juan Morel
  6. Fouad Abiad

Mens 212 Division

  1. Ahmad Ashkanani
  2. David Henry
  3. Jose Raymond
  4. Gaetano Cisternino Jr.
  5. Zane Watson
  6. Hidetada Yamagishi

Womens Physique International

  1. Daniely Castilo
  2. Sheronika Henton
  3. Heather Grace
  4. Brooke Walker
  5. Autumn Swanson
  6. Rosela Joseph

 

Fitness International

  1. Oksana Grishina
  2. Regiane Da Silva
  3. Whitney Jones
  4. Bethany Wagner
  5. Fiona Haris
  6. Ariel Khadr

Figure International

  1. Candice Lewis-Carter
  2. Cydney Gillon
  3. Latorya Watts
  4. Camala Rodriguez
  5. Gennifer Strobo
  6. Heather Dees

Mens Physique

  1. Ryan Terry 
  2. Andre Ferguson
  3. Brandon Hendrickson
  4. George Brown 
  5. Jeremy Potvin 
  6. Raymont Edmonds 

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Arnolds Classic 2017 Made in Germany 2017
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Frauen Bodybuilding zurück beim Mr. Olympia 2020
Seit 2014 nicht mehr im Programm


Mr. Olympia 2019 - Brandon siegt!
Flashreport mit TOP 5 Analyse


Mr. Olympia 2019 - Halbzeit - Flashreport
Wer wird Titelträger Nr. 15?


Franco Columbu stirbt mit 78 Jahren
07.08.1941 - 30.08.2019


Macht Ultimate Nutrition dicht?
Gerüchte um Traditionshersteller


Brust-Training mit Dominik Dörfl
4 weeks out of Navplio Classic