Arnold Classic - 212, Figur, Fitness und Womens Physique - Finals | Body-Xtreme 

Samstag, 05 03 2016

Arnold Classic - 212, Figur, Fitness und Womens Physique - Finals

Hidetada Yamagishi holt sich Arnolds

Hidetada Yamagishi, der erste und einzige Profibodybuilder aus Japan, hat sich seinen American Dream erüllt und geht mit dem Sieg bei der Arnolds Classic nach Hause. Wie wir bereits im Prejudging Report beschrieben haben, war Hide der Kompromis unter allen Teilnehmern.

Der zweitplatzierte Jose Raymond war zwar muskulös und massiv, aber hatte diese letzte Härte, die im Vorjahr den Sieg ausgemacht hat, nicht mit dabei und sah deshalb einfach zu "blocky" aus.

Wirklich gut in Form war David Henry auf Platz 3, mit einem phänomenalem Oberkörper und tiefgeteilten Beinen. Auch wenn die Beine die beste Definition im Feld hatten, waren sie gerade wegen dem massiven Oberkörper einfach zu dünn.

Guy Cisternino´s 4. Platz hat etwas überrascht, da er weder besonders massiv, nach besonders hart war und in früheren Wettkämpfen in wesentlich besserer Verfassung auf der Bühne stand.

Mit der richtigen Form hatte der Arnold Amateur Sieger 2014 Kyung Won Kang durchaus das Rennen weiter vorne spannend machen können. Er hat herausragende Proportionen, die ohne die letzte Härte aber harmlos sind.

Chris Dickson war der massivste Kerl und übertraf selbst Jose Raymond. Von der Seite wirkte er gradezu grotsek, insbesondere bei der geringen Körpergröße, aber die Härte ließ zu wünschen übrig.

Schaut Euch unten unser WrapUp Video mit Erich Janner an, der den Wettkampf auch gewertet hat.

Bei der Fitness Internatioanl brandte die Siegerin Oksana Grishina ein absolutes Feierwerk mit Ihrer Michael Jackson Kür ab und gewann am Ende verdient und unangefochten.

Schaut Euch weitere Video unten durch Klick auf das Youtube Logo an, sowie unsere Bilder, in der Bildbox (klickt auf das Kamerasymbol).

Fitness International

  1. Oksana Grishina
  2. Whitney Jones
  3. Bethany Wagner
  4. Myriam Capes
  5. Regiane Da Silva
  6. Tanji Hohnson
  7. Ryall Graber
  8. Missy Terwilliger
  9. Michelle Blank
  10. Giorgia Foroni
  11. Piia Pajunen

Womens Physique Interational 2016 - TOP 10

  1. Autumn Swanson 
  2. Danielle Reardon
  3. Mindi O’Brien
  4. Tamee Marie
  5. Jacklyn Abrams
  6. Gillian Ward
  7. Susan Marie Smith
  8. Tara Mitchell
  9. Aka Nigro Ismeal
  10. Mikaila Soto

Figure International 2016

  1. Latorya Watts
  2. Camala Rodriguez-McClure
  3. Gennifer Strobo
  4. Candice Lewis-Carter
  5. Cydney Gillon
  6. Heather Dees
  7. Amanda Doherty
  8. Allison Frahn
  9. Julie Mayer
  10. Adela Ondrejovicova
  11. Janaina Ferreira da Silva
  12. Andre Callhoun
Fotos & Videos Arnolds Classic 2016
Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Arnolds Classic 2016
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Leg Day Massaker - Austrian Edition
schweres Beintraining mit Markus Kruisz und Kevin Norbert Knapp


Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph


Roelly Winklaars Fehleranalyse
Wieso er zur Arnold Classic hinter den Erwartungen lag