Arnold - Not-OP | Body-Xtreme 

Freitag, 30 03 2018

Arnold - Not-OP

Operation am offenen Herzen nach Komplikationen

Mehrere Medien berichten übereinstimmend, dass sich Arnold Schwarzenegger einer Not-OP am offenen Herzen unterziehen musste. Sein Zustand soll nun aber stabil sein.

Arnold soll gestern das Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles aufgesucht haben, um sich einen Katheter setzen zu lassen. Dabei sollen Komplikationen aufgetreten sein. Diese Komplikationen  seien für die Ärzte nicht unvorbereitet aufgetreten und man habe dann schnell entschlossen eine Not-OP am offenen Herzen durchzuführen, die mehrere Stunden dauerte.

Arnold ließ sich bereits vor über 20 Jahren das erste Mal am Herz operieren, um eine Aortenklappe einsetzen zu lassen. Die OP war damals nicht zwingend notwendig, er wollte sie jedoch durchführen lassen, so lange er noch jung war.

 


Stichworte in diesem Artikel

Arnold Schwarzenegger
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour