Arnold und die IFBB - wie gehts weiter? | Body-Xtreme 

Donnerstag, 28 09 2017

Arnold und die IFBB - wie gehts weiter?

IFBB Amateure zukünftig noch auf der Arnolds oder NPC ProLeague Quali?

Nach dem Ende der Kooperation zwischen der IFBB Amateurliga und der NPC/IFBB ProLeague ist die Frage: Wie positioniert sich denn Arnold und wie gehts mit den Arnold Classic Wettkämpfen weiter?

Wie weit der Riss zwischen den Ligen schon vorläuft, konnte man bereits in Barcelona vernehmen, als die IFBB ProLeague alle Nicht-US Kampfrichter zurückwies als nur Amerikaner und zwei Spanier den Profiwettkampf werteten.

Gibts im nächsten Jahr wieder die Arnolds Classic mit dem bekannten IFBB ProLeague Wettkampf und dann eine ProLeague Quali nach neuem Konzept? Für die NPC/IFBB ProLeague wäre es die Möglichkeit weltweit Amateurwettkämpfe zur Proquali zu veranstalten.

Oder bleibt bei den Amateuren alles wie es ist und die Profiwettkämpfe werden zukünftig die neuen IFBB Elite Pro Wettkämpfe bilden? Hier hätte die neue IFBB Elite Pro Liga auf einen Schlag fünf wichtige Wettkämpfe mit Arnold als Zugpferd im Brett.

Leider gab es dazu keine Antwort auf der letzten Arnold Europe. Dafür gabs aber einen wohl sehr überraschenden Einschub im Programm, als Arnold ein Präsent  an Rafael Santonja und dessen Frau auf der Bühne überreichte mit besonderem Dank für 7 Jahre Arnold Classic Europe. Ein Abschiedsgeschenk?


Stichworte in diesem Artikel

IFBB NPC IFBB Elite Pro
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour