Arnold Europe 2017 - Big Ramy begeistert Barcelona | Body-Xtreme 

Samstag, 23 09 2017

Arnold Europe 2017 - Big Ramy begeistert Barcelona

Zum 7. Mal Arnolds Classic in Spanien

Zum 7. Mal fand in diesem Jahr die Arnold Europe statt. Aus dem Mr. Olympia Finale sollten sich alle Finalisten bis auf Phil Heath und Dexter Jackson die Ehre geben, im Posedown um weitere 100.000 USD Preisgeld.

Zwei Athleten begeisterten Arnold ganz besonders: Big Ramy und William Bonac. Während der Kür der beiden sprang er begeistert auf, um mit seinem Handy mitzufilmen. Dass die Athleten gleichermaßen von Arnold begeistert sind, könnt Ihr unten in der Videobox sehen: Während dem Posedown, das diesmal gemeinsam mit den Bodybuilder und den Mens Physique Pro stattfand, erscheinen alle Schwergewichter vor Arnold in der 1. Reihe, um jeweils für den Altmeister eine Pose zu besten zu geben - das gabs bislang in der Form auch noch nie bei der Arnolds.

Am Ende ging der Sieg an Big Ramy, der massetechnisch einfach von einem anderen Stern zu kommen scheint, Von Arnold bei der Siegerehrung  nach seinem Erfolgsrezept gefragt sagt Ramy:"Ich versuche jeden Tag besser zu werden", und scherzt:"Für nächstes Jahr werde ich vielleicht sogar dreimal am Tag ins Training zu gehen."

Dass William Bonac soviel Muskulatur auf seine Knochen packen kann ist bemerkenswert, ohne dabei überladen zu wirken, sondern er schaut harmonisch und ausgeglichen aus und kann sich noch immer diesen frischen Look in der Muskulatur bewahren.

Platz 3 ging an den ehem. Arnolds Sieger Shawn Rhoden. In den knieenden Posen sieht man, wie tief geteilt und hart seine Oberschenkel sind; die Streifen vom Gesäß über die Beinbizeps und die Quads sehen pränomenal aus. Trotzdem scheint ihm der "Druck" in den Muskel zu fehlen, denn gerade in den Oberkörperposen kommt von der Härte nicht viel rüber.

Roelly Winklaar zeigte hier einen seiner besseren Auftritte, der Bauch war unter Kontrolle, er war prall und hart, aber sein Körper ist zwar beeindruckend, aber nicht unbedingt eine Augenweide, vor allem verglichen mit Rhoden und Winklaar.

Natha Da Asha hat mit Platz 5 den Anschluss an die Spitze gehalten. Der Jungprofi hat eine super Linie, der er sich aber durch die schnellen Zuwächse auch verschandeln kann. Gerade bei den Armen muss er in Zukunft Acht geben.

Der 6. Platz war etwas kontrovers. Ursprünglich wurde Peter Klancir zur TOP6-Siegerehrung aufgerufen; weil der jedoch Backstage nicht zu finden war, rief man Maxx Charles. Platz 6 geht auch für Ihn in Ordnung. Sein Oberkörper war schon immer gut, aber nun kommen auch die Beine ran und man kann eigentlich gar nicht mehr diese krasse Diskrepanz wie früher noch entdecken.

Spannend wird, ob es im nächsten Jahr diesen Wettkampf in der Form noch geben wird. Arnold selbst hat sich bzgl. dem IFBB Split bislang nicht geäußert. Dass es in Zukunft noch eine gemeinsame Veranstaltung mit einer IFBB Proleague Show, sowie einem IFBB Amateurwettkampf geben wird, scheint fast ausgeschlossen. Hier in Barcelona wurden interessanter Weise alle internationalen Profikampfrichter, zum Beispiel auch aus Deutschland, kurzfristig abgeladen. Stattdessen kamen amerikanische Kollegen zum Einsatz...komisch denn auch die internationalen IFBB Proleague Kampfrichter sind ja auch an und für sich Teil der IFBB Proleague.

Ergebnisse, Videos und jede Menge Fotos findet Ihr nachfolgend und auf unserem Youtube Channel!

Bilder Arnold Europe Pro 2017
 
Für Fotos HIER KLICKEN
Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Ergebnisse Arnold Europe Pro 2017

Mens Open Bodybuilding

  1. Big Ramy
  2. William Bonac
  3. Shawn Rhoden
  4. Roelly Winklaar
  5. Nathan De Asha
  6. Maxx Charles

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Arnold Europe 2017
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Werbung

Weitere News

Arnold Classic Columbus wird NPC/ProLeague 2018
Entscheidung gefallen!


Arnold Classic Australia 2018 wird NPC/IFBB ProLeague Show
Der zweigleisige Schwarzenegger


Arnold Classic Africa 2018 wird IFBB Elite Pro
Vorentscheidung im IFBB Clinch?


Wayne DeMilia zurück im Bodybuilding Business
Nach IFBB Split soll er neue US-Liga aufbauen


USA Update - Kevins Kommentar
Welche Ära ist besser? Comeback von Kuclo und weitere News


IFBB erhebt schwere Vorwürfe gegen NPC und ProLeague
Nach Disput zwischen IFBB Amateur und Profiliga