Arnold Europe Pro 2016 - Ergebnisse, Bilder, Analyse | Body-Xtreme 

Samstag, 24 09 2016

Arnold Europe Pro 2016 - Ergebnisse, Bilder, Analyse

Dexter Jackson erringt Rekordsieg

Zum 6. Mal fand die Arnold Europe und Ihr Profiwettkampf statt und mit Victor Martinez, Shawn Rhoden und Dexter Jackson waren immerhin drei ehemalige Sieger am Start.

Bereits zur Vorwahl war der Kampf um den Sieg zwischen Big Ramy und Dexter Jackson absehbar, am Ende sollte sich Dexter Jackson durch, der bei gewohnter Härte insbesondere im Oberkörper deutlich voller war. Damit sicherte er sich seinen 9. Arnolds Sieg und seinen insgesamt 27.(!) Profisieg, womit er mehr Profisiege als jeder andere Athlet in der Geschichte der IFBB errungen hat.

Die Zuschauer in Barcelona wollten natürlich gerne eine Sensation sehen und waren auf der Seite von Big Ramy, der noch immer auf seinen nächsten Profisieg seit der Arnold Brazil wartet. Im Gegensatz zu den Vorjahren war diesmal kein weiterer Massesprung mehr erkennbar, dafür kommt zunehmend mehr Reife in die Muskulatur. Laut Profijugde Erich Janner, hätte der Sieger daher auch gut Big Ramy heißen können; mehr dazu im Wrap Up Video unten in der Videobox.

William Bonac hatte vielleicht die beste Muskelqualität im ganzen Feld mit seinem gestreiften, prallen Look, allerdings steht seine geringe Körpergröße zusammen mit seinem schmalen Knochen höheren Plätze scheinbar noch im Wege. Der Sprung vom letzten Jahr ist aber deutlich sichtbar.

Shawn Rhoden, immerhin vor einer Woche nach Vize-Mr.Olympia in Las Vegas, hätte sich im Vorfeld niemals vorstellen könnte, dass er auf einmal auf Platz 4 innerhalb einer Woche abstürzt. Die Platzierung ist aber durchaus gerechtfertigt, da er im Vergleich zu den drei vor Ihm liegenden Athleten am schlechtesten seine Las Vegas Form nach Barcelona retten konnte.

Gab es in den Vorjahren immer etwas an Roelly Winklaar zu mäkern, mal war er zu flach, mal die Mittelpartie zu dick, zeigte er dieses Mal ein atemberaubendes Paket aus einer Unmenge an Muskeln, samt knallharter Definition. Außerdem zeigte er in seiner Kür nicht nur Tanzeinlagen, sondern trotz der erheblichen Masse sogar einen Rückwärtssalto. Sollte am Ende jedoch Alles nichts helfen, am Ende nur Platz 5 für Ihn.

Schaut Euch unten in der Vidobox das Wrap Up Video mit unserer Analyse an, sowie durch Klick auf das Kamerasymbol alle Bilder vom Prejudging und Finale. Videos erreicht Ihr über das YouTubeBanner.

Ergebnisse Arnold Europe Pro 2016
 Mens Open
  1. Dexter Jackson
  2. Big Ramy
  3. William Bonac
  4. Shawn Rhoden
  5. Roelly Winklaar
  6. Josh Lenartowicz
Fitness
  1. Oksana Grishina
  2. Whitney Johnes
  3. Regiane da Silva
  4. Tanji Johnson
  5. Diana Monteiro
  6. Fiona Harris
Bilder und Videos Arnold Europe Pro 2016
 
Für Fotos HIER KLICKEN
Die Berichterstattung wird präsentiert von

Werbung

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Arnold Europe 2016 Dexter Jackson
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Komplettpaket der Body-Xtreme Vor-Ort-Berichterstattung


Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Waage und Posing Patrouille
Bilder und Videos am Abend vor dem Wettkampf


Int. Rhein-Neckar-Pokal 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Int. Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Jennifer Ullmer und Sabine Simitsopoulos bei IFBB Elite Pro Weltmeisterschaft
Platz 3 und 4 für Deutschland


Team Wetterau - 1 day out
Michael Kemnitzer, Dagmar Steinhauser, Marian Frick starten bei der Int. Deutschen Junioren & Master