Arnold Classic 2015 - 212 Halbzeitreport | Body-Xtreme 

Freitag, 06 03 2015

Arnold Classic 2015 - 212 Halbzeitreport

Correa, Raymond and Yamagishi kämpfen um den Sieg

Die 212 Klasse zeichnet sich immer durch ein besonders gut konditioniertes Feld aus, da die Jungs so nah wie möglich ans Gewichtslimit gehen und dadurch eine oftmals spektakuläre Härte an den Tag legen.

Eduardo Correa zeigt sich etwas "sanfter" als die letzten Jahr - belegte er 2012 in brutaler Form mit dicken Adern und vielen Querstreifen nur Platz 4. Trotzdem waren die Muskeln tief geteilt und gut separiert, seine Oberschenkel haben allerdings auch merklich an Schwung verloren.

Tito Raymond ist wie gewohnt der dickste im Feld, hat aber nicht nur mit der letzten Härte sondern auch mit seinem Kreislauf zu kämpfen, wie hefte Schweißausbruche auf der Bühne und permanentes Trinken zwischen den Vergleichen zeigten.

Das beste Paket verpackt mit der besten Präsentation post Hidetada Yamagishi auf die Bühne und zeigt die wenigsten Fehler.

Knappe Kiste in Columbus. Schaut Euch deshalb schonmal den Vergleich zwischen den Jungs auf Video an, sowie die vielen Bilder unten in der Galerie.

Wir melden uns direkt nach dem Finale wieder zurück von der Arnolds.

Fotos Arnolds Classic 2015

Fotos HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Arnold Classic 2015
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Bilder, Ergebnisse, Videos
Komplettpaket der Body-Xtreme Vor-Ort-Berichterstattung


Int. Deutsche Meisterschaft 2019 - Waage und Posing Patrouille
Bilder und Videos am Abend vor dem Wettkampf


Int. Rhein-Neckar-Pokal 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Int. Deutsche Junioren und Masters Meisterschaft 2019
Bilder, Ergebnisse, Videos


Jennifer Ullmer und Sabine Simitsopoulos bei IFBB Elite Pro Weltmeisterschaft
Platz 3 und 4 für Deutschland


Team Wetterau - 1 day out
Michael Kemnitzer, Dagmar Steinhauser, Marian Frick starten bei der Int. Deutschen Junioren & Master