Amateur Olympia - Wrap Up | Body-Xtreme 

Samstag, 07 06 2014

Amateur Olympia - Wrap Up

Unsere Analyse nach dem Finale

Der aller erste Olympia Amateur Europe liegt hinter uns. Aus deutscher Sicht überragt natürlich der Gesamtsieg von Roman Fritz. Aber das Event insgesamt hatte den Namen "Olympia" durchaus verdient:

Nachdem es zunächst den ein oder anderen Kritikpunkt gab, kann man nun - nachdem man die komplette Veranstaltung hinter sich hat - festhalten, dass die Organisation insgesamt hervorragend war - an dieser Stelle wärmsten Dank für die tolle Betreuung der Presse! - die Präsentation mit Beleuchtung, Bühnenaufbau, Videoanimationen war erstklassig.

Zu Beginn des sogenannten "Superfinals" dem aufeinandertreffen aller Klassensieger, wurde ein Trailer eingespielt, der die aktuell 50-jährige Geschichte des Mr. Olympia in Kurzfassung darstellte. Dass diese Idee von damals, ersonnen von Joe Weider 50 Jahre später über die Olympia Amateurwettkämpfe nun um die ganze Welt Ausbreitung findet, zeigt die Entwicklung unseres Sports während des letzten halben Jahrhunderts.

Das Sahnehäubchen des Events war dann noch der Gastauftritt von Kai Greene. Tolle Form, tolle Kür - und eröffnet damit einen weiteres Argument, ob Phil Heath in der Außendarstellung wiirklich ein würdiger Champion ist. Abseits vom Mr. O hört man ja kaum was vom Champ, während sein Vize hier als Botschafter für den Amateur Olympia anreist...

Viel Spaß bei unserem Wrap-Up Video unten in der Videobox.

Alle Videos zum Olympia Amateur Europe hier

Fotos Amateur Olympia Prag 2014

Fotos HIER

Werbung


Stichworte in diesem Artikel

Olympia Amateur Europe 2014
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Australia 2019 - Flashreport
Bonac siegt Down Under


Body-Xtreme Revolution - Vorentscheid Petersberg
Das neue Konzept im Video beim Vorentscheid Petersberg


Rafael Brandao - Zu niedrig platziert?
War mehr drin auf der Arnolds?


Brandon Curry - Seine Entwicklung
Vom Tal der Tränen zum Triumph


Roelly Winklaars Fehleranalyse
Wieso er zur Arnold Classic hinter den Erwartungen lag


Arnold Classic 2019 - Finalsreport
Brandon Curry siegt gegen amtierenden Champions