Alexander Westermeier - Seine Entwicklung | Body-Xtreme 

Dienstag, 15 05 2018

Alexander Westermeier - Seine Entwicklung

Von 2014 bis 2018

Schon 2014 war das Talent von Alexander Westermeier erkennbar. Damals stürmte er auf Platz 2 der Deutschen Meisterschaft in der Juniorenklasse und wiederholte den Vize-Titel bereits im Herbst des gleichen Jahres bei der Int. Deutschen Meisterschaft.

Im Jahr darauf holte er - motiviert durch die beiden zweiten Plätze im Vorjahr Gold auf der Arnold Europe und nahm auch gleich noch den Gesamtsieg bei der 1. Int. Deutschen Junioren und Masters Meisterschaft mit.

Letztes Jahr dann ein herber Rückschlag: Bei einem Maximalversuch beim Kniebeugen verletzte er sich schwer. Bereits kurz nach der Verletzung stand er wieder im Gym und kämpfte sich seinem Comeback entgegen.

Das sollte es sich dieses Jahr in sich haben: Nach dem souveränen Sieg bei der Bayrischen Meisterschaft, gewann er nach dem Klassensieg und unangefochten den Gesamtsieg bei der Deutschen Meisterschaft.

Für Ihn geht es nun weiter bei den Profis der IFBB Elite Pro Serie, deren Pro Card ihm nun nach dem Sieg winkt.

Alexander Westermeier - Kür Int. Deutsche Junioren Meisterschaft 2015

Alexander Westermeier - Siegerkür Deutsche Meisterschaft 2018


Stichworte in diesem Artikel

Tuesday Time Travel Alexander Westermeier
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Flew Lewis: Rhodens Tod hätte verhindert werden können
212 Champ ist sich sicher


Mr. Olympia 2018 Shawn Rhoden tot
Plötzlich und unerwartet im Alter von 46 Jahren


Int. Süddeutsche Meisterschaft 2021
Ergebnisse und Bilder


Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour