Ronnie Coleman - Wieder auf den Beinen und beim Legday | Body-Xtreme 

Mittwoch, 23 03 2016

Ronnie Coleman - Wieder auf den Beinen und beim Legday

Coleman zeigt sein Beintraining und erzählt von der REHA

Gute Nachrichten für alle Fans des 8-fachen Mr. Olympia. Der King ist wieder auf den Beinen und zeigt sich in seinem Homegym auf den Beinen. Dabei zeigt er auch gleich sein Beintraining, wobei es natürlich aufgrund der Umstände deutlich leichter ist, als noch zu -Cost of Redemption-Video- Zeiten als er jenseits der 300kg beugte.

"Nach der OP hatte ich kein Gefühl mehr von der Hüfte abwärts", erzählt er. "Es war das furchtbarste Gefühl seine Füße nicht mehr zu spüren."

Bei der OP wurde offensichtlich eine Umfangreiche Maßnahme an der Wirbelsäule durchgeführt, weshalb er in der Folgezeit nicht mehr laufen konnte und nun neu lernen muss. "Ich hatte unheimliche Schmerzen im Krankenhaus" verrät er.

Um die Nerven zu stimulieren gibts nicht nur regelmäßig moderates Beintraining und Ergometertraining, sondern auch Elektrostimulanz nach dem Training.

Schaut Euch unten das Video von King Coleman bei sich zu Hause nach der OP an.


Stichworte in diesem Artikel

Ronnie Coleman Klinik
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr