USA Update - Kai's Katastrophe | Body-Xtreme 

Donnerstag, 09 10 2014

USA Update - Kai's Katastrophe

Der wahre Grund für Greene Absage und weitere News

Bereits zur Mr. Olympia Pressekonferenz konnten wir einen etwas veränderten Kai Greene sehen: War er früher geheimnisvoll in sich gekehrt, zeigte er sich hier derart fordernd und aggressiv, dass es sogar manchen Kai Greene Fan zu viel des Guten war. Dazu kam - erneut - die verpasste TOP Form und am Ende ein mehr als glücklicher zweiter Platz. Da er in Madrid zur Arnold Europe schon nicht im Start war, war man umso gespannter auf seine Teilnahme beim Prague Pro. Es galt als ziemlich sicher, dass der Sieg zwischen Ihm Dennis Wolf und Shawn Rhoden ausgemacht werden würde. Die Ernüchterung folgte beim Prejudging: Fern ab einer guten Form war der Sieg außer Reichweite und sogar ein Platz 4 möglich gewesen. Zum Finale sagte er dann die weitere Teilnahme am Wettkampf ab.

Er rechtfertigte seine Absage damit, dass es ihm wohl nicht gut ging und daher krankheitsbedingt den Wettkampf nicht zu Ende bringen könne, was aber wiederum bei dem Seminar am nächsten Morgen wieder anders aussah. Gerüchten zufolge soll er sich schon an den Tagen vor dem Wettkampf beim Frühstück Steak und viel Reis auf den Teller geladen haben und sich schon in die Offseason verabschiedet haben. Die Veranstalter in Prague forderten Ihn dann jedoch auf, seine Teilnahmevertrag zu erfüllen. Es versuchte sich dann kurzfristig in Form zu schaukeln und war auch auf dem Meet and Greet am Abend vor dem Wettkampf schnell wieder verschwunden.

Nachdem Kai nun immer wieder schon sein Form am Tag X verpasste, soll es auch zum Streit zwischen Ihm und Coach George Farah gekommen sein. Auch Phil Heath soll Ihm zur Trennung von Farah geraten haben.

Möglicherweise hat man auch von höherer Stelle Kai zum Aufgeben im Wettkampf geraten, da man mit einer miesen Prague Pro Platzierung Ihn unmöglich als weiteren Titelherausforderer für den Mr.O in Szene setzen kann. Jay Cutler verriet uns, dass er keine Chance für Kai für Titel sieht: "Er ist ja mittlerweile auch schon 40 und da ist es einfach schwer mit den jüngeren Athleten mitzuhalten."

Cutler tourt durch Europa

Appropo Jay: Zur Zeit befindet sich der 4-malige Mr. Olympia auf Europa Tour und macht sich sorgen um seine Wasserrechnung! "Normal habe ich so 80 Dollar pro Monat, aber die letzten 14 Tagen sind 400 Dollar angefallen. Wahrscheinlich gibt´s ein Leck.", verriet er uns beim Mittagessen nach seinem Besuch in Hanau. Er versuchte verzweifelt jemanden in Vegas zu erreichen, was allerdings aufgrund der Zeitverschiebung - zum Zeitpunkt unseres Gesprächs war es 7 Uhr früh in Nevada - erfolglos blieb.

Es wurde schon oft spekuliert, aber sein 6. Platz im letzten Jahr war sehr hart für ihn, denn er startet eigentlich um zu gewinnen. Und mit dieser jungen Bodybuilding Riege wird es nicht leichter. Da er auf die Bühne nicht mehr zurück gehen wird, konzentriert er sich nun auf das Schauspiel und versucht zum Film zu kommen. Bei den Kontakten, die er besitzt, könnte dies durchaus bald möglich sein. Wir werden sehen.

Legende Levrone

Kevin Levrone hat zwar seine Posinghose an den Nagel gehangen, aber mittlerweile neben dem Moderieren oder Interviewen andere Wege gefunden sich zu zeigen und einzubringen. So ist er unter anderem schon seit Langem auch als Sänger bekannt. So kam es, dass er bei einem Freund auf der Farm bei einer Alzheimer Benefiz Veranstaltung seine Sangeskunst zeigte und einige Country Hits trällerte. Man darf gespannt sein, wann er beim Olympia vielleicht mal die Nationalhymne singt. Wer sich Kevins Performance und aktuellen Look ansehen möchte, wird dazu in der Videobox fündig.

Juniorenlegende Montgomery

Cody Montgomery, die Juniorenlegende mit den drei Nationalssiegen, ist nun nicht mehr mit Evogen Nutrition zusammen. Ob er weiterhin mit Hany Rambod zusammen arbeitet bleibt offen. Jedenfalls werden sicherlich so einige Sponsoren auf ihn aufmerksam sein.

Ebenfalls ohne direkten Supplement Sponsor ist wieder Aaron Clark. Er wurde vorher von G.E.A.R. gesponsert und in welche Richtung es jetzt geht ist nicht bekannt. Er zählt aber auf jeden Fall zu den Senkrechtstartern der 212 Klasse und sollte keine Probleme haben einen neuen Sponsor zu finden. Aber auch beim Thema Vermarktung schlägt er eine andere Richtung ein und ist nun von MD Weg, wo er die letzte Zeit unter Vertrag war.

Ausgefallen

Amanda Latona zeigt für alle Ausfallschrittliebhaber wie man diese auf der Stelle und in verschiedenen Variationen durchführt. Wie immer vermittelt sie mit Charme und Liebe wunderbar wie man Übungen durchführt, nicht nur für Amanda Fans und dabei auch noch Spaß haben kann.

We all startet from somewhere

Animal hat ebenfalls wieder eine interessante Doku-Seriegestartet. Dieses Mal beleuchtet sie das Leben von zwei ganz normalen Männern, die ein Familienleben und auch einen Vollzeitjob besitzen und wo es um jede freie Minute geht. Wir sehen wie diese beiden Männer Zeit finden ihren Lieblingssport nachzugehen und wie sie sich auf einen Wettkampf vorbereiten. Sie schaffen es trotz aller Widrigkeiten Zeit frei zu schaufeln ihrer Liebe nachzugehen. Wieder animal sehr interessant was Animal hier bereit stellt.

Last but not least

Mutant TV wird uns einen vielleicht aufstrebenden Bodybuilding Star vorstellen. Die Serie wird fünf Folgen umfassen. Dieses aufstrebende Talent aus Canada ist Johnny Doull. Er wuchs in Canada auf Prinz Edward Island auf und hatte von klein auf das Ziel einen schönen Körper zu erschaffen. Wie er es erreichen will und wie er dafür lebt sehen wir in Johnny Doull-The Islander. Einen Vorgeschmack bekommen wir schon mal im Trailer.

Mehr aus unserer wöchentlichen Kolumne USA Update von unserem Teammitglied Christian jeden Donnerstag und nur auf Body-Xtreme.de 


Stichworte in diesem Artikel

USA Update Kai Greene Jay Cutler
Hard Body Radio

Die wöchentliche Radioshow mit dem neuesten aus der Bodybuilding Welt.

Jetzt reinhören!

Weitere News

Arnold Classic 2020 - Flashreport
William Bonac holt sich zweiten Sieg


FIBO im April wegen CORONA Virus abgesagt
Neuer Termin in 2. Jahreshälfte gesucht


Dexter Jackson und sein letzter Mr. Olympia
The Blade auf Abschiedstour


Mr. Olympia Wochenende und Muscle and Fitness verkauft
Event und Magazin haben neuen Besitzer


Ronnie Coleman - wieder Operation...
Diesmal Eingriff an der Hüfte


Die ersten Termine 2020 stehen fest
Die ersten Termine fürs neue Jahr